Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: WU Wien oder Uni Innsbruck

  1. #1
    Avatar von marchinger
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    417

    WU Wien oder Uni Innsbruck

    Hi!

    Bin gerade dabei Infos über die Studienrichtung "Wirtschaft und Recht" zu sammeln. Mir stellt sich vor allem die Frage welche Uni dafür besser geeignet ist. Drei Möglichkeiten stellen sich in Österreich:
    - Wu Wien
    - Uni Salzburg (Bakk.)
    - Uni Innsbruck

    Ich habe gehört das es die WU einem nicht sehr leicht macht zügig mit seinem Studium fertig zu werden, da das "Reinkommen" in LV's und dergleichen oft sehr schwer sein soll.

    Kann mir jemand die tatsächliche Situation diesbezüglich mal aus erster Hand schildern, bzw. hat sich jemand bereits mit oben beschriebener Thematik auseinandergesetzt??

    mfg
    marchinger


  2. #2
    Avatar von val
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Wien 2
    Beiträge
    1.353
    Freunde studieren in Innsbrck- die sagen es ist dort genauso schwer irgendwo reinzukommen. Außerdem ist Innsbruck (wenn du nicht grad ein Mountainbike und Snowboardfreak bist) sicher nicht die tollste Studentenstadt (was weggehn, kultur,...) betrifft. Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich nicht dortgeblieben bin.

  3. #3
    Avatar von WUler
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    @home
    Beiträge
    5.310
    soll angeblich job-inserate geben wo steht (außer innsbruck)...

    obs stimmt?

  4. #4
    Avatar von Krisi
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Wien/Bgld.
    Beiträge
    1.237
    ich glaub es is in wirtschaft+recht auch nicht ganz so schwer in die lvs reinzukommen wenn mich nicht alles täuscht, aber da sollt sich wohl besser ein WIRE-student zu wort melden!?

  5. #5
    Eva
    Guest
    Zitat Zitat von Krisi
    ich glaub es is in wirtschaft+recht auch nicht ganz so schwer in die lvs reinzukommen wenn mich nicht alles täuscht, aber da sollt sich wohl besser ein WIRE-student zu wort melden!?
    ich habe ein jahr auf der innsbrucker sowi wipäd studiert, es ist tatsächlich nicht so leicht in lv reinzukommen, bei mir wars damals eine art "lottospiel".

    @studentenleben: es gibt einige nette lokale zum fortgehen, der christkindlmarkt ist auch nicht schlecht. ibk ist halt viel familiärer.


    edit: die wu, find ich, ist besser organisiert als die ibk'er sowi
    so "schlecht" ist die innsbrucker universität auch nicht und es gibt einige gute profs, die dort unterrichten. manche sagen halt, dass man in ibk schneller ist, da nicht so viele leute sind, trifft vielleicht im 2. abschnitt zu, wobei ich aber auch kollegen kenne, die in ibk studieren und die auch probleme haben in ihre gewünschten lvs reinzukommenl.
    Geändert von Eva (20.11.2004 um 12:36 Uhr)

  6. #6
    Avatar von elke
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Wien/Kärnten
    Beiträge
    204
    Soviel ich weiß gibt es auch in Klagenfurt die Möglichkeit Wirtschaft&Recht zu studieren!

    Also zur Klagenfurter Uni kann ich nur sagen das alles total familiär ist, kennt fast jeder jeden!

    Die Uni selbst ist auch total schön gelegen, nur 3min vom Wörthersee entfernt!

    Aber sonst ist das Studentenleben eher langweilig, glaub ich halt!

    Ich hab mich dann doch für die Wu entschieden (obwohl ich aus Kärnten komme) weil alles einfach besser organisiert ist! Vorallem in den ersten beiden Semester ist alles einfacher, weil du dir deinen Studienplan nicht selbst zusammenstellen musst! Es stimmt schon das es ein paar Hürden gibt die das Unileben nicht gerade einfach machen (Fachprüfung VWL-Mathe, WikoI) aber ich glaube wennst das erst einmal geschafft hast wird es besser!

    Also ich bereu nicht das ich nach Wien gegangen bin auch wegen dem Leben neben dem Studium !

    MFG Elke

  7. #7
    Avatar von freshjive
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Wien/Vlbg
    Beiträge
    411
    ich hab bevor ich an die WU gewechselt bin 3 Semester in Ibk IWW studiert und bin durch meine Schwester die jetzt dort ist relativ auf dem laufenden.
    Der große Nachteil an der SOWI in Ibk ist das es im ersten Abschnitt echt schwer ist Plätze für Kurse zu bekommen. Es gibt ein Online-Anmeldesystem das wie die Eva schon gesagt hat eher einem Lotteriespiel gleicht.
    Du hast ein Punktekontingent von 600 Punkten jedes Semester, das du dann auf verschiedene Vorleseungen "setzen" kannst. (bsp. BUHA I 100Pkte, WIKOI 50Pkte, ...) Ich habe pro Semester maximal 3 Kurse bekommen, was ein zügiges Vorankommen ziemlich erschwert.
    Ein großen Vorteil in Ibk ist das die Lehrveranstaltungen schon im ersten Abschnitt größtenteils in kleinen Gruppen abgehalten werden und sehr interessant sind.
    Falls du noch weiter Fragen hast meld dich einfach

Ähnliche Themen

  1. wechsel von SOWI innsbruck WU wien
    Von gorp88 im Forum Neu an der WU?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 00:14
  2. Zugticket Wien - Innsbruck 30.juni
    Von *Renate* im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 21:11
  3. Doktorat Wien, Linz oder Innsbruck?
    Von josa777 im Forum Doktorat/PhD
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 00:36
  4. Von Innsbruck nach Wien
    Von theschakal im Forum Neu an der WU?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 13:15
  5. Von Wien nach Innsbruck
    Von Coki im Forum Wirtschaftspädagogik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 09:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •