Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Samstagsjob/ Ferialjob

  1. #1

    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    8

    Samstagsjob/ Ferialjob

    Hi Leute!

    Bin im 5. Semester und das Geld wird langsam an allen Ecken und Kanten zu knapp. Suche schon seit paar Monaten nach einem Samstagsjob, grundsätzlich egal wo, aber doch tendenziell etw. im Verkauf, zb. C&A, Bipa, Zielpunkt etc.
    Alles ohne Erfolg bis jetzt, hab mind. 30 Bewerbungen abgeschickt, und nix
    Vll. ist ja das Problem, dass ich nirgends persönlich hingeh, sondern das Internet nach Stellenangeboten absuche und mich dann per mail bewerbe.
    Hat jmd. einen Rat, oder wisst ihr vll. zufällig wo ich da mal hingehen könnte und wo immer Samstagskräfte gebraucht werden??

    Die selbe Geschichte mit Ferialjob. Würde gern den ganzen Juli arbeiten, weiß aber nicht wie ich die Suche angehen soll. Vll. einfach mal persönlich von Geschäft zu Geschäft gehen und einfach fragen?

    Bitte bitte ein paar Tipps! Hoffe es kommen einige Antworten..

  2. #2
    Avatar von Baby
    Registriert seit
    Mar 2006
    Beiträge
    4.356
    sehr eigenartig, dass sich nach 30 bewerbungen bei typischen verkaufs-job noch niemand gemeldet hat. billa sucht doch ständig und bei h&m sollte es auch kein problem sein; von den anderen habe ich noch keine erfahrungsberichte. versuche es vielleicht wirklich mal persönlich.

  3. #3
    didi80
    Guest
    Einfach zu Billa/Merkur/Spar/etc. hingehen, sagen "Hallo, ich suche einen Samstag-Job!" und der Fall ist erledigt. Wie Baby richtig schreibt, suchen Lebensmittelketten permanent Mitarbeiter als Regalbetreuer oder Kassenkräfte.

  4. #4

    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    8
    ok, werd ich dann mal echt machen, persönlich hingehen. hoffe das haut hin.

    und wisst ihr etwas was ferialjobs betrifft? auch einfach hinein schneien und fragen 'brauchen sie ferialpraktikanten'?

    meine fragen hören sich vll. naiv an aber ich habe eben noch nie gearbeitet, war bis jetzt 'nur' schülerin oder studentin und würd gern bescheid wissen bevor ich mich irgendwo blamiere

  5. #5

    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    19
    Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass es nicht alle Unternehmen positiv aufnehmen, wenn man hingeht und fragt, ob man freie Stellen hat.

    Wenn du Emailbewerbungen schickst - mach dir ebenso Gedanken über die Optik und die Aufbereitung. Falls du keine Rückmeldung bekommst, anrufen und vorsichtig nachfragen, ob sie die Bewerbung erhalten haben...

    Es wird dir sicher klar sein, aber da ich es auch schon erlebt habe ~> für jede Firma ein eigenes Bewerbungsschreiben.

    Viel Glück für deine weitere Suche.

    lg vanitas

  6. #6

    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    14
    ein sehr studentenfreundlicher Job ist der Empfang bei einem der Fitnessketten www.fitinn.at und www.mcfit.at. Die Bezahlung ist natürlich am untersten Ende, aber man hat viel Zeit zu lernen und dadurch dass die auch Sa und So ganztägig geöffnet haben viele Beschäftigungsmöglichkeiten. Die Fluktuation ist sehr hoch, ich sehe da alle paar Monate neue Gesichter, also suchen die auch permanent Leute.

  7. #7

    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    8
    also nein, hab jetzt so einiges ausprobiert, ohne erfolg (
    hab ca. 5,6 neue bewerbungen losgeschickt, nix. war auch persönlich in paar geschäften, hofer, bipa...die antwort war nein, brauchen niemanden für ferialstellen.
    weiß echt nicht mehr weiter, bin ratlos. und v.a. demotivierend, ständig absagen zu bekommen, da beginnt man echt an sich zu zweifeln(
    das kanns doch nicht sein, ich seh überall leute arbeiten, die kaum ein wort deutsch können und wahrsch. erst seit kurzem in österreich sind, mich dagegen wollen sie nicht ich such ja keine hohen stellen, bloß was im verkauf..

    hat jmd. sonst noch tipps? oder weiß vll. einer wo die noch ferialstellen vergeben werden? es ist wirklich sehr wichtig für mich im sommer zu arbeiten.
    hilfe

  8. #8

    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    216
    beim hofer in der inneren marihilferstrasse stehen ständig schilder mit "suchen mitarbeiter für kassa usw"

  9. #9

    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    12
    Merkur Milleniumscity such auch aktuell von Vollzeit bis Samstagskraft...

  10. #10

    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    205
    such mal auf diesen diversen onlineplattformen wie www.unijobs.at
    da gibts eigentlich immer sogenannte promotionsjobs von den ganzen mobilfunkbetreibern, wo du dann im handel bzw. später in den shops arbeiten kannst.
    die suchen eigentlich laufend leute- auch wegen hoher fluktuation.
    dafür ist es zeitlich sehr flexibel. (vorallem freitag und samstag) und du arbeitest sooft du willst.
    will grad keine werbung machen, hab das aber selbst paar monate gemacht und zu dem schluss gekommen, dass verkauf nichts für mich ist.
    aber wenn du auf die schnelle was suchst, ist das doch eine gute alternative, weil du keine vorkenntnisse brauchst und trotzdem relativ gut (8-10 euro/std) bezahlt kriegst.

  11. #11

    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    8
    danke euch auf jeden fall!

    @minniemaus

    ja ist bestimmt ganz gut, aber bezweifle, dass ich im sommer dort an die 900 im monat verdien:/ (meine wunschvorstellung)

    nochmals danke allen!! werde euren tipps nachgehen

  12. #12
    Avatar von no_name
    Registriert seit
    Sep 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    91
    hey =)
    kann man mit einem ferialjob überhaupt bis 900 euro verdienen ?

    wie wärs mit mcdonalds bzw. mccafé ? die suchen auch immer jemanden .

    LG

  13. #13
    didi80
    Guest
    Die 900 Euro sollten mMn schon drin sein. Merkur hat zB im Jahr 1997 schon ca. 10.500 S (ca. 763 Euro) bezahlt.

  14. #14

    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    31
    Ich hab im Sommer immer bei der Post am Schalter gearbeitet und hab 1300 verdient. Man muss aber mindestens 7 Wochen dort sein.

    Zum Thema Samstags Job: Wenn du ein bisschen kellnern kannst, dann kannst du auch bei so Personalfirmen geringfügig arbeiten und hald nur Jobs am Samstag annehmen Da hab ich immer 10,30 die Stunde verdient.

  15. #15
    Avatar von ambidextrous
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.755
    dass du noch keine zusage bekommen hast, könnte auch an den unterlagen selbst liegen. aber wieso bewirbst du dich nicht für ein praktikum statt einem ferialjob, wenn du eh schon im 5. semester bist? je nach firma wirds auch nicht viel schlechter bezahlt als die 900 im monat

  16. #16
    Avatar von püppi
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von ambidextrous Beitrag anzeigen
    dass du noch keine zusage bekommen hast, könnte auch an den unterlagen selbst liegen. aber wieso bewirbst du dich nicht für ein praktikum statt einem ferialjob, wenn du eh schon im 5. semester bist? je nach firma wirds auch nicht viel schlechter bezahlt als die 900 im monat
    Also ich weiß nicht ob das ein sinnvoller Tipp ist in "Zeiten wie diesen" ...
    Praktika gibts doch mEn noch viel weniger als Studentenjobs...

    Klajne: Kennst du nicht jemanden der jemanden kennt der jemanden kennt? Ne mal im ernst: Vitamin B kann (vor allem bei Praktika) schon sehr hilfreich sein bzw bei "guten" Jobs die einzige Chance.

Ähnliche Themen

  1. Ferialjob
    Von Nik im Forum Beruf & Karriere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 07:03
  2. Samstagsjob-Vergütung
    Von dddori im Forum Beruf & Karriere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 12:37
  3. Samstagsjob/Verpasse BW Einführung
    Von Tek23 im Forum Berufstätige WU-Studierende
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 00:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •