Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wohnen in Wien

  1. #1

    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2

    Wohnen in Wien

    Hallo,

    ich bin am überlegen, mir eine neue Wohnung in Wien zu suchen. Derzeit bin ich nicht in Wien gemeldet.

    Muss ich für eine Genossenschaftswohnung bereits vorher(!) den Hauptwohnsitz in Wien haben? Oder reicht ein Nebenwohnsitz?

    Was wäre denn für mich die beste Variante? Mich in meiner derzeitigen Wohnung Nebenwohnsitz melden und mich danach auf die Suche nach einer im Bau befindlichen Genossenschaftwohnung zu machen?

    Mfg

  2. #2
    Avatar von JohnBond
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Wien 16
    Beiträge
    4.215
    4 möglichkeiten für genossenschaftswohnen gibt es:

    1. Neubauwarteliste setzen (je nach gegend wohin du willst mehr oder weniger realistisch)
    2. horrende ablösen an bestandsmieter zahlen damit sie dich als nachmieter nennen (+ danach eventuell die rückforderung nach §27MRG)
    3. https://www.wohnservice-wien.at/ (dahin geht jede 3. genossenschafts wohnung und wird nach jeweiliger warteliste angeboten und vergeben)
    4. anmelden beim Bauträger(liste unter http://www.gbv.at/Mitglied/Index oder http://www.stadt-wien.at/immobilien/...autraeger.html -kein anspruch auf vollständigkeit aber die üblichen verdächtigen für wien sind dabei)

    auf erstgenannter website findest du auch die vorraussetzungen für die foderungswürdigkeit. und die prüfung hats in sich. also ich hab in 3 terminen ca 30 bestätigungen gebracht (alleine 4 für mein einkommen), erst nach dem verleugnen meines studiums und einem aufstand über 2 entscheidungsebenen hinweg hat das dort funktioniert.

    aja. ich hab 3 jahre gebraucht dafür jetzt sämtliche ansprüche die ich hatte zu einem bombenpreis bekommen. wenn du nur irgendwas willst gehts sicher hurtiger, dann würd ichs auch über die bezirksvorsteher probieren.

    wien-pflicht besteht meines wissens nach nur für gemeindebauten (außer natürlich du bist türke oder so, dann einfach ein kind zeugen und zurücklehnen)

  3. #3

    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2
    Danke erstmals für deine Antwort!
    Kann man eigentlich alle Wohnung vom wohnservice-wien.at nach 10 jahren oder so kaufen?

    Ich mein wenn dort "Förderungstyp" Miete steht?

    Danke für weitere antworten!

  4. #4

    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    500
    @ JohnBond bzgl. 2. Wenn das WGG gilt (was ich bei Genossenschaftswohnugnen mal denke wird der Verweis ins MRG nichts bringen).

    Bzgl. Kaufoption, wird nehm ich mal an auf den Vertrag ankommen.

  5. #5
    Avatar von JohnBond
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Wien 16
    Beiträge
    4.215
    @fenris sagt wer?

    kaufoption gibts meiner einschätzung nach nicht wirklich oft. also generell davon ausgehen kannst du sicher nicht.

  6. #6

    Registriert seit
    Aug 2007
    Beiträge
    500
    Zitat Zitat von JohnBond Beitrag anzeigen
    @fenris sagt wer?

    kaufoption gibts meiner einschätzung nach nicht wirklich oft. also generell davon ausgehen kannst du sicher nicht.
    Ok Korrektur richitg wäre § 20 Abs 1 Z 1 lit b WGG iVm § 27 MRG

Ähnliche Themen

  1. Günstige Unterkunft in Wien. Wohnen in Wien...
    Von eisenherz32 im Forum Wohnungsbörse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 11:47
  2. Wohnen in Wien
    Von abc im Forum Off Topic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 19:40
  3. Wohnen in Wien
    Von Alexandra23 im Forum Off Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 19:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •