Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hec Paris oder Warwick Business School?

  1. #1

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    1

    Hec Paris oder Warwick Business School?

    Hi,

    Ich habe Zusagen für Masterprogramme von der HEC Paris in International Business und der Warwick Business School in Business Consulting.
    Bin gerade am überlegen welche der beiden Programme ich nehmen soll.

    Mein Ziel ist es nach dem Master in einem Consulting Unternehmen in UK (vorzugsweise London) zu arbeiten.
    Auf den ersten Blick scheint der Master in Business Consulting an der WBS perfekt geeignet zu sein, aber ich habe einen extrem positiven Eindruck von der HEC über Foren, Homepage, Alumini, Rankings etc. gewonnen. Die HEC gehört gemeinsam mit der LSE einfach zu den besten Management Kaderschmieden Europas.

    Ich bin mir unsicher, ob es sich auszahlt wegen dem extrem guten Ruf der HEC auf die WBS zu verzichten. WBS is auch eine sehr gute Uni, hat aber nicht diese Extraklasse wie HEC & LSE...

    Natürlich kann man besser Kontakte knüpfen, wenn man bereits in dem Land studiert in den man später arbeiten will. Andererseits gehen sehr viele Absolventen der HEC nach London zu den Banken/Consulting Firmen und bei den Networking Events der HEC sind fast nur große Unternehmen, die auch Büros in London haben...

    Detail am Rande: Ich spreche (noch) kein Französisch - sehe das aber als kein großes Hindernis für meinen Studienerfolg bzw. Wohlfühlfaktor an der Uni.

    Was meint ihr?

    HEC oder WBS?

    Bin gespannt auf eure Meinung! Her damit

  2. #2

    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Nignana Beitrag anzeigen

    Detail am Rande: Ich spreche (noch) kein Französisch - sehe das aber als kein großes Hindernis für meinen Studienerfolg bzw. Wohlfühlfaktor an der Uni.
    In der Grande Nation kein kein Franzözisch zu können und ein Studium dort in Betracht zu ziehen halte ich persönlich für ziemlich blauäugig .. Franzosen, insbesondere aus elitären Verhältnissen, sprechen ungern Englisch und die Integration in Ihre Kultur wird sich relativ schwierig gestalten in deinem Falle.

  3. #3

    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    7
    Würde an deiner Stelle auf jeden Fall auch in den Foren von gmatclub,studentroom und wallstreetoasis nachfragen, da können die dir sicher besser helfen.

  4. #4

    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    2.974
    Mein Ziel ist es nach dem Master in einem Consulting Unternehmen in UK (vorzugsweise London) zu arbeiten.
    Wenn Du danach sowieso nach GB möchtest, noch dazu in einem Bereich, wo ohnehin fast überall Englisch die Standard-Sprache ist, und auch noch kein Französisch kannst (ein Level, das für die HEC zumindest notdürftig ausreicht, erwirbt man sich auch nicht einfach so in 1-2 Semestern nebenbei...], wäre es nur vernünftig, Frankreich eher zu meiden. Die Briten mögen die Franzosen tendentiell ohnehin nicht sonderlich und speziell in der Finanzindustrie geht's schon fast in Richtung offene Abneigung. Eine französische Uni im CV, selbst wenn's die noble HEC ist, könnte da u.U. sogar mehr schaden als nützen. Bei einem Franzosen ist es nicht ganz so schlimm wenn er erst die beste Uni des Landes besucht und dann ins Ausland geht ("Ok, er kommt zwar aus Frankreich, aber schließlich ist er doch vernünftig geworden und von dort weggegangen"), aber wenn man sich als Österreicher bewußt für Frankreich entscheidet, sieht das etwas anders aus ("Der konnte zwischen Frankreich und einer britischen Uni wählen und hat sich tatsächlich für die Frogs entschieden - wollte der nur in Paris rumfeiern oder ist das etwa gar ein heimlicher Commie?"). Wenn diese beiden deine verfügbaren Optionen sind, dann würd' ich ganz klar zu Warwick raten.

    In die HEC zu kommen ist ein echter Glücksfall, wenn man tatsächlich in Frankreich Karriere machen möchte, denn die HEC bringt in erster Linie Reputation und Kontakte in die bestehenden Strukturen und zu den künftigen Führungskräften. Dann muß man allerdings auch die Sprache von Anfang an zumindest sehr gut beherrschen und sich richtig reinknien. Die Franzosen sind sogar noch reservierter als die Österreicher und Deutschen und mitunter auch kleine Snobs, ohne gute Sprachkenntnisse hast Du da kaum eine Chance, mehr als bestenfalls ein namenloser Austauschstudent zu sein, der halt irgendwie ein paar positive Zeugnisse zusammenbringt. Ich kenne außerdem ein paar Kollegen von dort, die sind alle ziemlich fanatische Arbeitstiere (großartige Partner bei Gruppenarbeiten; auf die kann man sich verlassen, die werden immer rechtzeitig mit allem fertig und das Ergebnis ist stets erstklassig!), die sowas wie "Wohlfühlfaktor" noch nicht mal im Vokabular haben. Ich bezweifle irgendwie, daß Du Dich dort wirklich allzu wohlfühlen würdest. Wenn Du danach um jeden Preis in Frankreich bleiben möchtest und daher bereit bist, dafür erst mal einige größere Opfer in kauf zu nehmen, wär's den Aufwand wahrscheinlich wert, aber wenn Du danach sowieso auf die Insel willst, würde ich mir den ganzen Aufwand ersparen und lieber den einfacheren, bequemeren und v.a. erfolgversprechenderen Weg gehen. Paris ist zweifellos eine großartige Stadt, aber die kann man ggf. auch mal bei einem Auslandsprojekt oder einem Urlaub kennenlernen.

  5. #5

    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    555
    Besser als mein Vorredner kann man es eigl nicht formulieren

Ähnliche Themen

  1. Studieren auf einer Top-Business-School
    Von mx2000 im Forum Studieren & Arbeiten im Ausland
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 23:14
  2. Schulich School of business
    Von Hanna im Forum Studieren & Arbeiten im Ausland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 11:23
  3. Erfahrungsberichte Columbia Business School
    Von scavenger im Forum Studieren & Arbeiten im Ausland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2006, 23:34
  4. Copenhagen Business School
    Von letzte_version im Forum Studieren & Arbeiten im Ausland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 08:48
  5. Madison School of Business?
    Von Florian im Forum Studieren & Arbeiten im Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 18:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •