hallo!

ich fange kommendes WiSe 2014/2015 mit IBW Chin. an. bescheid, Inskription & usw. hab ich alles schon.

Laut Studienplan, muss ich nur die 3 LVs "machen"

Ø Chinesische Geschichte des 20. Jahrhunderts
Ø Alte chinesische Literatur
Ø Politik und Ökonomie in der VR China

http://m.wu.ac.at/slawisch/study/chinese

wenn ich jedoch auf Univis in der Suche STEOP & Sinologie eingebe, erscheint neben den 3 LVs auch noch eine dritte und zwar

Ø Theorie und Praxis der chinesischen Schrift und Sprache

jz frage ich mich, ob diese LV auch "nötig" ist.

außerdem versteh ich nicht was die "modulprüfung" ist. muss ich die 3/4 LVs in einer großen Prüfung ablegen (falls man das überhaupt so sagen darf) ?

Ich habe überhaupt keinen Überblick über das ganze System von der Hauptuni. auf der WU gibts ja 3 prüfungswochen. wann kann ich die (große) prüfung ablegen?

welche Fächer gehören noch zur STEOP (muss ich sie machen bzw. ist das überhaupt die STEOP?) ?

ich glaube dass modernes Chin. 1A, sprechpraktikum 1A & Sprachlabor 1A auch noch dazu gehören. gibt es eine "Reihenfolge" in der man die Prüfungen ablegen kann/soll. wie auf der WU STEOP, CBK & Hauptstudium?

ich bin echt ahnungslos & verwirrt, würde mich über jede Antwort freuen!

MfG Roman