Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: 27.01.2014

  1. #1

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    19

    27.01.2014

    Ich hätte ein paar Fragen zum MC-Teil der MK vom 27.01.2014.


    Gibts diesbezueglich irgendwo einen detailliertere Lösungsweg online?


    LG

  2. #2

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    19
    Ich komm bei den Beispielen 3-8 einfach auf keinen grünen Zweig, bin immer ein paar % oder € von der richtigen Lösung entfernt..

  3. #3

    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    28
    du musst schon etwas mehr ins Detail gehen... wo hakt's genau?
    Geändert von lush (05.10.2014 um 13:39 Uhr)

  4. #4

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    19
    zB Bsp 3: d) Das Working Capital zum 31.12. X1 beträgt -4.064.477,30. ist richtig.

    Meine Berechnung wäre:

    UV: 983 104
    -Ford>1 Jahr -87.781
    - kurzfr. FK - 4.928.360 (inkl PRA)

    Summe: - 4.033.456



    Wie gesagt, knapp daneben und ich komm nicht aufs richtige Ergebnis.

    Ich poste evtl noch andere Beispiele, muss mir erst meine Rechenwege raussuchen.


    Danke schonmal im Voraus

  5. #5

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    19
    Bsp 4, durchschn. Abschreibungsdauer des AV: Richtige Lösung= 30,77 Tage

    Meine rechnung:

    durchschn. AK/HK abschreibbar.= (20.669.798 + 19.862.039 - 729.833 - 802.086 - 208.681 - 197.376) / 2 = 19.296.530,50


    --> 630.397 / 19.296.530,50 = 0,032668253

    100/(0,032668253*100): 30,61 Tage


    Wiedermal knapp daneben.

  6. #6

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    19
    Aufgabe 6: (7,00 Punkte) Welche der folgenden Aussagen ist/sind zur dynamischen Liquiditätsanalyse der Versorgungs AG im Jahr X1 richtig?
    a) Der Cashflow aus der Investitionstätigkeit beträgt -940.055.


    Meine Berechnung:

    - Investition lt. Anlagespiegel: 993.955,-
    + Erträge aus abg. Anlagen: +32.750
    +BW abg. Anlagen: +55.763
    =CF Invest: -905 441


    Berechnung der BW abg. Anlagen:
    BW 1.1. 9160090
    -Afa: -630397
    +Zugaenge: 993.955
    -BW 31.12.: 9467885
    = 55.763

  7. #7

    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von sMn Beitrag anzeigen
    zB Bsp 3: d) Das Working Capital zum 31.12. X1 beträgt -4.064.477,30. ist richtig.

    Meine Berechnung wäre:

    UV: 983 104
    -Ford>1 Jahr -87.781
    - kurzfr. FK - 4.928.360 (inkl PRA)

    Summe: - 4.033.456
    (UV 983.104 + ARA 404.727) - Ford. > 1 J. 87.781 - (VBK < 1 J. 1.293.644 + PRA 3.634.696 + SteuerRST 830 + so.RST 435.357) = -4.064.477

    Wo die 30 CENT herkommen sollen, ist mir allerdings auch schleierhaft.

  8. #8

    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von sMn Beitrag anzeigen
    Bsp 4, durchschn. Abschreibungsdauer des AV: Richtige Lösung= 30,77 Tage

    Meine rechnung:

    durchschn. AK/HK abschreibbar.= (20.669.798 + 19.862.039 - 729.833 - 802.086 - 208.681 - 197.376) / 2 = 19.296.530,50


    --> 630.397 / 19.296.530,50 = 0,032668253

    100/(0,032668253*100): 30,61 Tage


    Wiedermal knapp daneben.

    Hier sind 2 Fallen:

    1. IM ZÄHLER: Du musst von den von der JahresAfa die Abschreibung auf die geleisteten Anzahlungen (3.812) abziehen.

    2. IM NENNER: HIer musst du die Werte der UNBEBAUTEN GRUNDSTÜCKE abziehen. Auf sie gibt es keine Afa.

  9. #9

    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von sMn Beitrag anzeigen
    Aufgabe 6: (7,00 Punkte) Welche der folgenden Aussagen ist/sind zur dynamischen Liquiditätsanalyse der Versorgungs AG im Jahr X1 richtig?
    a) Der Cashflow aus der Investitionstätigkeit beträgt -940.055.


    Meine Berechnung:

    - Investition lt. Anlagespiegel: 993.955,-
    + Erträge aus abg. Anlagen: +32.750
    +BW abg. Anlagen: +55.763
    =CF Invest: -905 441


    Berechnung der BW abg. Anlagen:
    BW 1.1. 9160090
    -Afa: -630397
    +Zugaenge: 993.955
    -BW 31.12.: 9467885
    = 55.763

    Du musst hier das gesamte AV als Basis für den BW.Abgang rechnen!
    Selbiges gilt für die Investitionen.
    FAV (hier: Zuschreibung!) und WP UV musst du auch beachten.

    Übrigens gibt's die Rechnungswege eh in den FAQs --> https://learn.wu.ac.at/dotlrn/classe...40834#65538125

  10. #10

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    19
    Wow, danke für die Hilfe!!!!!


    Leider kann ich auf die FAQs nicht zugreifen, da ich nicht für die Vorlesung angemeldet bin, sondern nur für die Prüfung.

  11. #11

    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    28
    Dich selber hinzufügen bei "Mitgliedschaften verwalten" geht nicht?

    Eh wurscht, ich ja Zeit

  12. #12

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    19
    Nein haut leider nicht hin.


    Eine Frage hätt ich noch:

    Betrifft die MK vom 09.10.13, Frage 15: d) Der Cashflow aus der Finanzierungstätigkeit nach dem ÖVFA-Schema beträgt EUR - 5.785.200.


    Ich komm auf die -5.300.000, so:

    Tilgung Darlehen -4.500.000
    Dividende -800.000

    Mir fehlen quasi die -485.000 und ich hab keinen Plan woher ich die bekomme.


    LG

  13. #13

    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von sMn Beitrag anzeigen
    Nein haut leider nicht hin.


    Eine Frage hätt ich noch:

    Betrifft die MK vom 09.10.13, Frage 15: d) Der Cashflow aus der Finanzierungstätigkeit nach dem ÖVFA-Schema beträgt EUR - 5.785.200.


    Ich komm auf die -5.300.000, so:

    Tilgung Darlehen -4.500.000
    Dividende -800.000

    Mir fehlen quasi die -485.000 und ich hab keinen Plan woher ich die bekomme.


    LG
    ACHTUNG FALLE: Du bist hier im Cash-Flow. D.h., du brauchst die Dividende dieses Jahres., nicht die des Folgejahres.

    Die diesjährige rechnest du so: Bilanzgewinn Vorjahr - Gewinnvortrag Planjahr

  14. #14

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    19
    Es steht doch in der Angabe:

    "Der Vorstand schlägt vor, aus dem Bilanzgewinn des Jahres X2 einen Betrag in Höhe von EUR 800.000 auszuschütten."

    Bei der Bereinigung vom EK hab ich auch nur die 800k abgezogen und diese werte stimmen alle.

  15. #15

    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von sMn Beitrag anzeigen
    Es steht doch in der Angabe:

    "Der Vorstand schlägt vor, aus dem Bilanzgewinn des Jahres X2 einen Betrag in Höhe von EUR 800.000 auszuschütten."

    Bei der Bereinigung vom EK hab ich auch nur die 800k abgezogen und diese werte stimmen alle.

    Aber diese 800.000 Euro beträfen dann den Cash Flow vom Jahr X2, du musst aber den vom X1 rechnen.

    Tatsächlich ausgezahlt wird eine Dividende ja erst im nächsten Jahr.

  16. #16

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    19
    Sehr verwirrend, da ja auch die Fragestellung auf den CF des Jahres X2 bezogen ist:

    "Welche Aussagen sind im Zusammenhang mit dem Cashflow nach dem ÖVFA-Schema der Schokoladenfabrik AG für das Geschäftsjahr X2 richtig?"


    aber ok, ich merks mir, macht natürlich Sinn was du sagst

  17. #17

    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    28
    Mea culpa! Korrigiere mich - die 800k würden den CF vom X3 betreffen.

    Man schüttet im Planjahr immer die Dividende vom Vorjahr aus.

    Was die EK-Bereinigungen angeht, da zieht man am 31.12. schon das ab, von dem man weiß, dass es im nächsten Jahr ausgeschüttet werden muss.
    Und die Bilanz vom 31.12.X2 ist ja die Eröffnungsbilanz am 01.01.X3.

Ähnliche Themen

  1. Application 2014/15
    Von easy im Forum International Management/CEMS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.03.2015, 18:37
  2. WKO Volontariat 2014
    Von 0952304 im Forum Studieren & Arbeiten im Ausland
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.08.2014, 12:42
  3. Maleficent (2014)
    Von meniggalkan im Forum Off Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2014, 21:46
  4. Bis 2014
    Von BernhardE im Forum Betriebliche Informationssysteme I
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2014, 13:38
  5. Zimmer von Jänner 2014 bis Mai/Juni 2014 zu vermieten
    Von theresauhl im Forum Wohnungsbörse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 16:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •