Hallo liebe Leute,

ich bin am überlegen ob ich WIRE studieren sollte. Aber ich hab gehört, dass man als Wirtschaftsjurist im Berufsleben nur beratende Funktionen ausüben darf und niemanden vor Gericht vertreten darf oder ähnliches. Stimmt das?
Wäre nämlich ziemlich schade.

Vorgenommen hätte ich mir normale BWL, aber irgendwie hat mich Recht jetzt ziemlich gepackt.

Danke im Vorhinein