Die Sustainability Challenge geht im Wintersemester in ihre 8. Runde - diesmal mit dem Themenschwerpunkt „Nachhaltigkeit findet Stadt. Die SDGs als Chance für urbanen Wandel?“ Die Sustainability Challenge wird an der WU als Wahlfach angerechnet (6 ECTS) und teilweise als Forschungspraktikum.

Die Sustainability Challenge dauert zwei Semester (WS 17/18 und SS 18). Zwei Tracks werden angeboten: Service Learning und Start-up. Beim Service Learning arbeiten Studierende zusammen mit Unternehmen (u.a. Bank Austria, Spar, Verbund) an konkreten Nachhaltigkeitsprojekten - eine spannende Gelegenheit, Einblick in den Alltag und die Realitäten verschiedener Unternehmen zu bekommen. Im Start-up Track werden Studierende von Experten des ECN und des RCE Vienna in Coachings und Workshops dabei unterstützt, ihre eigene unternehmerische Idee für eine zukunftsfähige Stadt zu verwirklichen.

Den theoretischen Input dazu liefern die vier teilnehmenden Universitäten: in Einheiten an WU, BOKU, TU und Uni Wien beschäftigen sich Lehrende aller Universitäten mit Fragen zu ökologischer Ökonomie, Klimawandel, nachhaltigem Bauen und sozial-ökologischen Politiken.

Wer ab WS 17/18 im Master inskribiert ist, ist herzlich eingeladen, sich bis zum 7.7. 2017 zu bewerben!
Alle Informationen und Bewerbung online unter www.rce-vienna.at/sustainabilitychallenge