Für viele von euch stellt die STEOP Prüfung Mathematik eine Große Hürde dar, die oftmals schwer zu überwinden scheint. Ihr wisst nicht, wo ihr ansetzen sollt, kennt teilweise die Aufgabenstellungen nicht (z.B. Matrizen bei BHS Absolventen) oder könnt die Rechenwege nur schwer nachvollziehen, da diese in den Vorlesungen nur unzureichend erklärt werden.
Ich habe ein nützliches System für jede der Fragestellungen ausgearbeitet, das leicht anwendbar ist und euch bei ausreichender Übung diese schwere Prüfung locker bestehen lässt. Ich biete euch daher an, euch bei dieser Prüfung in Form von Einzelstunden zu unterstützen und euch das gesamte benötige Material zur Verfügung zu stellen, das ihr braucht, um diese Prüfung zu bestehen.
Abschließend noch ein paar Fakten zu mir:
Ich studiere BWL im dritten Semester, habe sowohl die STEOP Mathematik als auch VWL (auch sehr mathematisch) mit einem "sehr gut" abgeschlossen, wobei ich bei der Mathematik Prüfung sogar alle Punkte erreichen konnte.

Der Preis ist je nach Zeitaufwand verhandelbar, wobei ich Doppelstunden auf mehrere Tage verteilt als am sinnvollsten erachte (aus dem einfachen Grund, dass man in einer Stunde nicht viel weiterbringt und alles was über zwei Stunden geht, die Aufnahmefähigkeit sehr beeinträchtigt).
Da diese STEOP Prüfung sehr viel Stoff umfasst, solltet ihr darauf achten, euch genug Zeit vor der Prüfung zu nehmen, um den Stoff ausreichend zu üben. Andernfalls wird euch auch die beste Nachhilfe nicht viel helfen.

Wenn Interesse besteht könnt ihr euch gerne jederzeit bei mir melden.
katharina.nepustil@s.wu.ac.at

LG Kathi