Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Sonderurlaub für Wohnungseinzug?

  1. #1

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    52

    Sonderurlaub für Wohnungseinzug?

    Heyo,

    ich bin gerade nach Wien "gezogen", das heißt, ich komme seit Anfang des Monats bei einem Kumpel unter. Ich habe auch schon einen 20h-Job und studiere VWL hier bei euch an der WU. Donnerstags und Freitags muss ich immer arbeiten, aber die Umzugsfirma, die ich beauftragt habe, hat nur nächsten Donnerstag oder Freitag einen Termin zum Umzug frei, das heißt da könnte ich dann endlich meine eigene Wohnung beziehen.

    Denkt ihr, es lohnt sich, dafür Sonderurlaub zu beantragen?
    Geändert von gillies (18.03.2019 um 16:06 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    33
    Hallo,

    ich habe gelesen, dass man dann Sonderurlaub bekommt, wenn man einen neuen Haushalt gründet.
    Wenn du also alleine in eine neue Wohnung ziehst und davor zum Beispiel bei deinen Eltern gewohnt hast, dann kann ich mir gut vorstellen, dass du Sonderurlaub bekommst.
    Solltest du aber in eine WG ziehen, dann bin ich mir da nicht ganz sicher, das müsstest du hier nachlesen.

    Im Zweifelsfall solltest du einfach deinen Arbeitgeber fragen.

    LG
    Geändert von Senor Rodrigo (18.03.2019 um 16:17 Uhr)

  3. #3
    Avatar von nyhavn
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    73
    Also zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen Wohnung. Also wenn es sich wirklich nicht anders bzw. am Wochenende organisieren lässt, dann sollte man beim Arbeitgeber eigentlich schon Verständnis dafür haben. Du solltest aber auf jeden Fall nachfragen.

  4. #4
    Avatar von daniel2.0
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    215
    Schon den Umzug gemacht ?
    Ich meine, wenn man umzieht dann sammelt sich so einiges an. Kann es dann auch verstehen, dass sich manche Sachen ansammeln. Da sollte man sich aber meiner Meinung nach auch keine Sorgen machen.

    Aber es entscheidet jeder für sich wie er da vorgehen will.

    Zum Beispiel suche ich nach einem Unternehmen für den Transport einiger Sachen aus meinem Büro in das andere.
    Da habe ich auch schon ein Unternehmen gefunden welches wirklich top Leistungen bietet.

    Man kann im WWW wirklich super viele Angebote finden.
    Und mit dem Arbeitgeber muss man wirklich auch abklären ob man dafür Urlaub bekommen kann.

    Lieben Gruß

  5. #5

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    36
    Ich bin auch schon ein paar Mal umgezogen und kann verstehen, dass das terminlich eng wird. Wenn es ohne Sonderurlaub nicht geht, würde ich welchen nehmen. Mag zwar lästig sein, aber so häufig zieht man ja in der Regel zum Glück nicht um!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •