Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Was tun gegen Graffitischmiererein an Hauswand?

  1. #1

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    84

    Was tun gegen Graffitischmiererein an Hauswand?

    Guten Morgen liebe Mitstudis,

    ich wohne nur ein paar Meter von der WU in einem Studentenwohnheim. Sagen wir mal so: es ist jetzt nicht das Beste, aber ich habe ein Dach über meinem Kopf und eine Küche, in der ich mir was zu essen machen kann. Schlafen kann ich auch gemütlich, also man gibt sich mit dem zufrieden, was man eben hat.

    Womit ich mich aber einfach nicht abfinden kann, sind die Sprayer, die auf der Außenfassade ihren Spraydosen freien Lauf lassen. Wisst ihr, versteht mich nicht falsch: ich unterstütze Graffiti und finde es echt toll, was manche so mit ein paar Dosen an Wände zaubern können. Ich würde mich auch gar nicht darüber aufregen – aber das was bei uns an die Wände geschmiert wird, das ist einfach nur obszön, sexistisch und einfach hässlich. Ich habe schon mit anderen Mitbewohnern im Haus gesprochen und die regt das auch total auf. Wisst ihr, was man dagegen tun kann? Ich weiß ja nicht, wer das an die Wände schmiert.

  2. #2

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    84
    Oh Mann, das klingt echt ziemlich blöd. Ich finde auch, dass schöne Graffitis gerne an verschiedene Orte gezeichnet werden können, aber irgendwelche Sprüche oder teilweise auch Symbole aus der Nazizeit (zumindest bei mir in der Gasse gibt es die häufig!), das ist einfach nicht notwendig und gehört auch verboten. Habt ihr die Leute, die das an die Wand sprayen noch nie gesehen oder gehört? Weil wenn nicht, würde ich mich zuerst einmal auf die Lauer legen und abwarten, ich denke, die kommen eher in der Nacht. Dann würde ich als Kollektiv, also viele Mitbewohner, rausgehen und denen das vielleicht einmal sagen.

    Wenn ihr Glück habt, sind es eh ganz nette Typen, die dann einfach verschwinden und ihre Graffitis woanders hin sprayen. Wenn ihr Pech habt, werden sie euch nicht einmal Beachtung schenken und einfach weitermachen. Dann würde ich auf alle Fälle die Polizei kontaktieren, damit dem ein für alle Mal ein Ende gesetzt wird.

  3. #3

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    131
    Gero hat recht, ich würde vorher einmal das Gespräch suchen, bevor man wirklich konsequente Entscheidungen trifft und die Polizei verständigt. Oft sind das sowieso nur halbstarke Jugendliche, die glauben, sie haben die Welt erfunden. Trotzdem würde ich mich nicht allein ihnen gegenüberstellen, ich als Frau vor allem nicht! Wer weiß, zu was die dann fähig sind.

    Hast du vielleicht schon einmal darüber nachgedacht, eure Hauswand mit einem Graffitischutz zu schützen? Sowas gibt es im Baumarkt zu kaufen – falls du nicht gleich die Polizei rufen willst.

  4. #4

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    84
    Ja, das mit der Polizei habe ich mir auch schon überlegt, aber wisst ihr, wovor ich Angst habe? Dass sie dann erst recht wiederkommen und vielleicht noch schlimmere Sachen an die Wand malen. Wer weiß, vielleicht sind es auch ganz ungute Typen, die dann auf einen in einem Parkhaus warten oder so, wisst ihr was ich meine?

    Graffitischutz? Von sowas habe ich noch nie was gehört. Was ist das? Eine Art Farbe die man auf die Hauswand aufträgt, die dann die Farbe nicht aufnimmt oder wie? Weil wenn das sowas ist, klingt das auf alle Fälle nicht schlecht, müsste ich aber natürlich mit den anderen Bewohnern wegen der Kosten und dem Vermieter absprechen.

    Wie viel kostet sowas denn?

  5. #5

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    131
    Ja, also es ist so ziemlich wie du es beschreiben hast. So ein Graffitischutz wird auf die Hauswand aufgetragen und lässt dann die Farbe nicht haften, soweit ich weiß. Wegen der Kosten würde ich dir raten mal bei https://www.remmers.com/de/bauten-bo...00000000068505 vorbeizuschauen. Da steht auch in der Infobox, was vor dem Auftragen alles zu beachten ist.

    Ich wünsche euch alles Gute und hoffe für euch, dass es mit einem einfachen Gespräch erledigt ist. Sonst müsst ihr wohl wirklich schwerere Geschütze auffahren.

  6. #6

    Registriert seit
    Nov 2019
    Beiträge
    18
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Graffiti von einer Wand zu entfernen. Sie können versuchen, normalen Alkohol oder Wasserstoffperoxid zu verwenden. Es gibt jedoch eine einfachere Möglichkeit: Verwenden Sie einen Kolbenkompressor und ein pneumatisches Werkzeug wie einen Winkelschleifer, und reinigen Sie die Oberfläche mit einer harten Bürste. Es gibt noch eine andere Option: Nehmen Sie einfach die Spritzpistole und malen Sie alles in der Farbe, die Sie mögen.

  7. #7
    Avatar von daniel2.0
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    330
    Und wie siehts aus ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 15:18
  2. munduch - di gegen do?!
    Von josie im Forum Angewandte Mikroökonomik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 22:07
  3. Tausche V gegen II
    Von kathiii im Forum Investmentbanking und Katallaktik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 19:39
  4. Tausche Di/Do gegen Mo/Mi!!!
    Von suzsuzgo im Forum Wiko II
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 15:44
  5. Tausche VT1 gegen VT 2
    Von sandy2703 im Forum Wirtschaftspädagogik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2004, 10:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •