Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Briefkasten wurde gesprengt

  1. #1

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    137

    Briefkasten wurde gesprengt

    Hallo,

    wir haben ein paar richtige Rüpel in der Nachbarschaft, die meinen, dass sie lustig sind, wenn sie die Sachen der Nachbarn zerstören.
    Es hat damit angefangen, dass sie Sachen aus Gärten umgeworfen und sogar geklaut haben.
    Das ging jetzt so weit, dass sie sogar Briefkästen gesprengt haben - auch unseren.
    Jetzt müssen wir uns einen neuen Briefkasten zulegen. Was denkt ihr, gibt es Briefkästen, die man nicht so einfach sprengen kann?

  2. #2

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    85
    Okay, what the he**? Wieso machen diese Personen sowas?
    Ich kann einfach 0 nachvollziehen, wie Menschen auf die Idee kommen können, anderen Leuten so Leid hinzuzufügen, obwohl man denen nichts getan hat.
    Hoffe wirklich für euch, dass ihr es irgendwie schafft, diese Clowns dingfest zu machen, z. B. mithilfe der Polizei.
    Ihr habt doch hoffentlich Anzeige erstattet, oder?
    Ansonsten bleibt euch ja jetzt nicht anderes übrig, als einen neuen Briefkasten zu besorgen.
    Gibt auch welche, die aus einem sehr hartem und festem Material bestehen, dass sogar gegen solche Vorfälle schützen soll.
    Oder ihr besorgt euch einen Standbriefkasten, die sind halt sehr stabil.

  3. #3

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    137
    Ach, ich verstehe das auch nicht.
    Wir waren schon bei der Polizei, genauso wie andere Nachbarn auch, doch das hat bis jetzt nicht viel gebracht.
    Obwohl wir ja Beweise haben, da manche Nachbarn Videokameras installiert hatten und so es Videos gibt, wie die Nachbarschaft verwüstet wird.
    Ja, einen neuen Briefkasten brauchen wir zudem auch. Aber wir haben eben keine Lust, dass dieser dann noch einmal zerstört wird.
    Was für welche Briefkästen gibt es denn bzw. wo bekommt man die?
    Meinst du, dass so ein Standbriefkasten stabil genug ist?

  4. #4

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    85
    Schon schräg, dass die Polizei es nicht hin bekommt, solche Leute zu fassen.
    Die müssen doch auch aus der Nachbarschaft sein, da sie sich ja anscheinend auszukennen scheinen, wer was wo im Garten bzw. auf dem Grundstück hat.

    Soweit mir bekannt ist, gibt es sehr stabile Briefkästen, die man nur schwer beschädigen kann.
    Kommt halt darauf an, ob ihr sowas wollt, oder ob es euch vielleicht zu klobig ist. Ich finde so einen Standbriefkasten eigentlich ganz praktisch.
    Wir haben unseren Briefkasten hier gekauft: https://www.frabox.de/briefkaesten/b...ten-edelstahl/
    Die bieten aber viele verschiedene Modelle an, unter anderem auch so stabile Briefkästen. Müsst euch nur umsehen.

  5. #5

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    137
    Okay, dann lassen wir uns das mal durch den Kopf gehen. Der Preis spielt dabei ja auch eine Rolle.
    Immerhin geht es hierbei ja "nur" um einen Briefkasten.
    Aber danke dir jedenfalls für den Tipp. Werden uns dort mal umsehen.
    Vielleicht finden wir ja was, was uns gefällt. Wäre zumindest praktisch, so einen Briefkasten zu haben, dem z.B. ein Feuerwerkskörper nichts anhaben kann.

  6. #6
    Avatar von nyhavn
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    92
    Ich frage mich, wie man auf die Idee kommt, einen Briefkasten zu sprengen. Zumal es darin nur kaum Wertgegenstände gibt. Ich lebe ich einer Wohnung und habe daher keinen Briefkasten aus Edelstahl. Aber das klingt nach einer guten Option.

  7. #7
    Avatar von daniel2.0
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    344
    Wie ging es damit weiter?

Ähnliche Themen

  1. Ich wurde verwarnt
    Von maever~ im Forum Off Topic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 21:25
  2. Wer wurde aufgenommen ?!
    Von LOU im Forum Investmentbanking und Katallaktik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 17:20
  3. Wer wurde genommen?
    Von maja1208 im Forum Risikomanagement und Versicherungswirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2004, 14:58
  4. CEMS - wer wurde genommen?
    Von ChristophH im Forum Studieren & Arbeiten im Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 12:42
  5. Wer wurde aufgenommen?
    Von Yuppie im Forum Investmentbanking und Katallaktik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.03.2004, 17:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •