Seite 21 von 74 ErsteErste ... 111920212223314671 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 1466

Thema: bergangsfristen fr auslaufende Studienplne

  1. #401

    Registriert seit
    Nov 2007
    Beitrge
    95
    Zitat Zitat von wire Beitrag anzeigen
    Stimmt. Macht aber nicht viel Unterschied da die Prfungstermine im Herbst nicht mehr fr uns relevant sind. Das heit es entscheidet sich eh im Juni ob es hinhaut oder nicht. Zum verrckt-werden ist das.
    Macht bei mir schon einen Unterschied, da ich noch einen Fachprfungstermin in der 1. Septemberwoche wahrnehmen kann.

  2. #402

    Registriert seit
    Nov 2007
    Beitrge
    95
    Hoffe, die H erbarmt sich um uns Diplomianer.
    Ich kann den Sinn der Staffelung des Auslaufens nicht verstehen, da ja die Lehrveranstaltungen ohnehin weiter angeboten werden mssen.

  3. #403
    Avatar von wire
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beitrge
    1.840
    Zitat Zitat von Michael K Beitrag anzeigen
    Macht bei mir schon einen Unterschied, da ich noch einen Fachprfungstermin in der 1. Septemberwoche wahrnehmen kann.
    Das wundert mich gleich in zweierlei Hinsicht:

    erstens dass du jetzt schon den Termin fr eine Fachprfung weit die ja organisatorisch im kommenden Semester ist,

    und zweitens dass diese so "frh" abgehalten wird.

    Ich wrde mir wnschen dass das bei "meinen" Institut auch so gehandhabt werden wrde. Wage es aber zu bezweifeln.

    Hoffe, die H erbarmt sich um uns Diplomianer.
    Ich kann den Sinn der Staffelung des Auslaufens nicht verstehen, da ja die Lehrveranstaltungen ohnehin weiter angeboten werden mssen.
    Dient der Pseudogerechtigkeit zu gunsten jener die spter inskripiert haben und rein theoretisch auch spter den 2. Abschnitt absolvierten. Dass das Unsinn ist und eben gerade "wir" dadurch durch den Rost fallen ist fr mich das schlagenste Argument fr eine Angleichung der Frist.

    Daher H: bitte prescht nocheinmal dahingehend nach Vorne! Antrittsversuche fr Prfungen und SBWL-Pltze sind sicher wichtige Themen - aber bei dieser Sache hngen viele Studierende mit den Eiern ganz tief drinnen! Macht was!

  4. #404

    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    Wien
    Beitrge
    276
    Wie heit es so schn: die Hoffnung stirbt zuletzt, aber da der Fokus hauptsclich auf die Anzahl der Prfungsantritte u. die bergangsbestimmungen Bacherlor/Master gerichtet ist, wird uns das wahrscheinlich zum Verhngnis werden.
    Es hat sich auch schon ewig niemand mehr von der H gemeldet im Sinne von " wir versuchen fr euch zu erreichen....."

  5. #405
    Avatar von wire
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beitrge
    1.840
    Zitat Zitat von LaraCroft Beitrag anzeigen
    Wie heit es so schn: die Hoffnung stirbt zuletzt, aber da der Fokus hauptsclich auf die Anzahl der Prfungsantritte u. die bergangsbestimmungen Bacherlor/Master gerichtet ist, wird uns das wahrscheinlich zum Verhngnis werden.
    Es hat sich auch schon ewig niemand mehr von der H gemeldet im Sinne von " wir versuchen fr euch zu erreichen....."
    Genau das hab ich gemeint. Das Ganze ist ein Mikrokosmos politischer Interessen. Die gre der Not ist disproportional zur Anzahl derer die betroffen sind.
    Gendert von wire (13.04.2011 um 21:38 Uhr)

  6. #406
    Avatar von wire
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beitrge
    1.840
    Eines sei noch erwhnt. Egal wie die ganze Sache fr mich selbst ausgeht: Wenn alles derart kalt durchgeboxt wird wie es jetzt den Anschein macht, werde ich alle Mglichkeiten nutzen um es medial aufzugreifen. Sang und klanglos soll niemand die Studienleistungen (von grtenteils sozialschwachen Studierenden welche Berufsttig sein mssten) vernichten, nur um ein neues Studiensytem einzufhren.
    Da wird es Brsel geben!

  7. #407
    didi80
    Guest
    Zitat Zitat von wire Beitrag anzeigen
    Das wundert mich gleich in zweierlei Hinsicht:

    erstens dass du jetzt schon den Termin fr eine Fachprfung weit die ja organisatorisch im kommenden Semester ist,
    Mich wundert das nicht. Beim Prof. Riegler (IUR) sind die FP-Termine in diesem Semester am 8. 4. (gewesen), am 23.5. und Anfang September (Termin steht noch nicht fest).

    Zitat Zitat von wire Beitrag anzeigen
    Eines sei noch erwhnt. Egal wie die ganze Sache fr mich selbst ausgeht: Wenn alles derart kalt durchgeboxt wird wie es jetzt den Anschein macht, werde ich alle Mglichkeiten nutzen um es medial aufzugreifen. Sang und klanglos soll niemand die Studienleistungen (von grtenteils sozialschwachen Studierenden welche Berufsttig sein mssten) vernichten, nur um ein neues Studiensytem einzufhren.
    Da wird es Brsel geben!
    Ich wrde zwar - wie Du es machst - noch nicht drohen; aber im Fall der Flle bin ich mit und bei Dir.

  8. #408

    Registriert seit
    Sep 2006
    Beitrge
    32
    Der Artikel "Die Diplomstudien mssen verlngert werden!" im neuen WU-Aktuell auf Seite 13 macht doch etwas Hoffnung - oder? Was meint ihr?

    http://www.oeh-wu.at/wuaktuell/downl...abe%200711.pdf

  9. #409

    Registriert seit
    Apr 2009
    Beitrge
    2.210
    Zitat Zitat von Rechtso Beitrag anzeigen
    Der Artikel "Die Diplomstudien mssen verlngert werden!" im neuen WU-Aktuell auf Seite 13 macht doch etwas Hoffnung - oder? Was meint ihr?

    http://www.oeh-wu.at/wuaktuell/downl...abe%200711.pdf
    Ich wrde das eher vorsichtig so interpretieren, dass die H dafr ist, dass die Verlngerung um ein Semester fr alle durchgefhrt wird (z. B. htte ich im WS 2010/11 fertig werden mssen und kann jetzt bis 30.9. fr den Abschluss brauchen), also jeder Student jeweils um ein Semester lnger brauchen darf als ursprnglich geplant.

  10. #410

    Registriert seit
    Sep 2006
    Beitrge
    32
    Zitat Zitat von Schnurel Beitrag anzeigen
    Ich wrde das eher vorsichtig so interpretieren, dass die H dafr ist, dass die Verlngerung um ein Semester fr alle durchgefhrt wird (z. B. htte ich im WS 2010/11 fertig werden mssen und kann jetzt bis 30.9. fr den Abschluss brauchen), also jeder Student jeweils um ein Semester lnger brauchen darf als ursprnglich geplant.
    Zitat: "Konkret
    sollen alle Diplomstudien zumindest bis zum
    Wintersemester 2012/13 angeboten werden,
    um allen Studierenden einen geordneten
    Studienabschluss zu ermglichen.

    Verstehst Du diesen Satz wirklich so?

  11. #411

    Registriert seit
    Apr 2009
    Beitrge
    2.210
    Zitat Zitat von Rechtso Beitrag anzeigen
    Zitat: "Konkret
    sollen alle Diplomstudien zumindest bis zum
    Wintersemester 2012/13 angeboten werden,
    um allen Studierenden einen geordneten
    Studienabschluss zu ermglichen.

    Verstehst Du diesen Satz wirklich so?
    Da ist Spielraum nach allen Seiten. Minimalvariante: alle Studien werden bis WS 2012/13 angeboten und somit um ein Semester verlngert (bis auf WIPD wrden ja sonst alle im SS 2012 auslaufen), an den individuellen Auslauffristen der Studenten ndert sich nur insoferne etwas, dass jeder Student die Gewissheit hat, dass er um ein Semester lnger brauchen kann.

  12. #412
    Avatar von wire
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beitrge
    1.840
    Jedenfalls ein positives Signal von Seiten der Studienvertretung.

    Ich finde es auch erstaunlich wie viele Diplomianer es noch gibt: lt. Artikel ca. 4.000 (!) Das ist im Vergleich zu den insgesamt 27.000 Studierenden immer noch eine nicht zu verachtetende Anzahl.

  13. #413

    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    Wien
    Beitrge
    276
    Im Artikel der WU Aktuell wird auch darauf hingewiesen, da wir noch LVs brauchen. Ich denke, die Mglichkeit, an einer Prfung teilzunehmen reicht auch- falls wieder das Argument kommt, wir nehmen zu viele Ressourcen weg u. kosten zu viel.
    Nicht zu vergessen: die Mglichkeit eine Diplomarbeit schreiben zu "drfen".

  14. #414
    didi80
    Guest
    Zitat Zitat von LaraCroft Beitrag anzeigen
    Im Artikel der WU Aktuell wird auch darauf hingewiesen, da wir noch LVs brauchen. Ich denke, die Mglichkeit, an einer Prfung teilzunehmen reicht auch- falls wieder das Argument kommt, wir nehmen zu viele Ressourcen weg u. kosten zu viel.
    Nicht zu vergessen: die Mglichkeit eine Diplomarbeit schreiben zu "drfen".
    Vor allem, und auch das sei noch bemerkt in Hinblick auf den Artikel im oeh-wu: Die WU wrde relativ leicht 4.000 Studienabgnger "produzieren" knnen (da wir ja alle am Ende des Studiums stehen und die Drop-out-Rate gegen 0 gehen wird - so man uns nur lsst).

  15. #415

    Registriert seit
    Nov 2007
    Beitrge
    95
    Hoffentlich kann die H - WU wirklich noch fr uns Diplomstudenten, deren Studium mit 30. 9. auslaufen wrde, eine Verlngerung erwirken.
    Ich bin berzeugt, dass es viele wie mich geben wrde, die bei einer Zwangsumstellung aufs Bachelor - Studium extrem viel verlieren wrden.

    LG Michael

  16. #416
    didi80
    Guest
    Zitat Zitat von Michael K Beitrag anzeigen
    Ich bin berzeugt, dass es viele wie mich geben wrde, die bei einer Zwangsumstellung aufs Bachelor - Studium extrem viel verlieren wrden.
    So ist es. Ich zB mein Leben.

  17. #417
    Avatar von wire
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beitrge
    1.840
    Zitat Zitat von didi80 Beitrag anzeigen
    So ist es. Ich zB mein Leben.
    nicht nur du.

  18. #418
    Avatar von flying_sandman
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beitrge
    85
    Verlieren wrden wir alle viel. Im Nachhinein wrde man natrlich alles anders machen - mache mir da auch schon des Lngeren Gedanken. Ich z. B. habe immer neben meinem Studium Teilzeit gearbeitet (bzw. Arbeiten mssen um mir etwas zu finanzieren) und gleich nach meinem ersten Studienabschluss hab ich Vollzeit zu arbeiten begonnen (da sich Jobmig die Gelegenheit ergeben hat). Seitdem geht natrlich auf der WU nicht mehr so viel weiter, wie ich es gerne htte. Nichtsdestotrotz "kmpfe" ich mich unter Aufopferung der mir noch verbliebenen Wochenenden durch den Rest meines WU Studiums (mehr als ein paar Prfungen pro Semester gehen sich aber lerntechnisch einfach nicht aus. Mittlerweile habe ich eh nur noch ein paar wenige Prfungen vor mir und jetzt droht alles umsonst gewesen zu sein....

    Womit ich kein Problem htte, wre ein Umreihung in den neuen Masterstudienplan, wenn mir nach der Umreihung die gleiche Anzahl an Prfungen auf den Abschluss fehlen wrde wie jetzt. Nur das spielt es leider nicht. Und da sehe ich das eigentliche Problem bzw. die eigentliche Frechheit. Man reiht Studierende kurz vor ihrem Abschluss im Diplomstudium auf das Bachelorstudium um und als Draufgabe darf man dann noch eine Vielzahl an Prfungen machen, bis man einen Bakk. bekommt.

    Ich hoffe jedenfalls, dass es fr ALLE Studierenden, die sich noch im Diplomstudium befinden mglich ist, ihren Abschluss zu machen bzw. ein vernnftiges bergangsszenario geben wird. Weil so wie das Ganze jetzt abluft ist das die reine Chaospartie....

  19. #419

    Registriert seit
    Apr 2009
    Beitrge
    2.210
    Zitat Zitat von flying_sandman Beitrag anzeigen
    Ich hoffe jedenfalls, dass es fr ALLE Studierenden, die sich noch im Diplomstudium befinden mglich ist, ihren Abschluss zu machen bzw. ein vernnftiges bergangsszenario geben wird. Weil so wie das Ganze jetzt abluft ist das die reine Chaospartie....
    Immerhin haben wir am 24.1. von der H ein Mail mit folgendem Inhalt erhalten:

    "Sollte sich jedoch an der Position der Unileitung nichts ndern, haben wir vorerst durchgesetzt, dass sollten dir nur mehr ein oder zwei Kurse bzw. Teile deiner Diplomarbeit fehlen, du in jedem Fall trotzdem dein Studium abschlieen knnen wirst."

    Ich habe es schon mehrmals geschrieben: ich htte mir erwartet, dass sich Vizerektorat fr Lehre und H rechtzeitig zusammensetzen und sich Auswertungen anschauen, wieviel jedem von uns noch auf den Abschluss fehlt. Das htte man aber sicher schon vor mindestens vier Semestern machen mssen. Darauf aufbauend htte man dann ein Szenario entwickeln knnen, darauf schauen, dass gengend Diplomarbeitsthemen ausgeschrieben werden (es ist das Recht eines Studenten, eine Diplomarbeit verfassen zu knnen, keine Bittstellung) und die Institute zu mehr Flexibilitt anhalten knnen.
    Gendert von Schnurel (07.05.2011 um 21:12 Uhr)

  20. #420

    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    Wien
    Beitrge
    276
    Zitat Zitat von Schnurel Beitrag anzeigen
    (es ist das Recht eines Studenten, eine Diplomarbeit verfassen zu knnen, keine Bittstellung)
    Knntest du den Satz bitte auf ein Transparent schreiben u. ber dem WU-Eingang aufhngen?

Seite 21 von 74 ErsteErste ... 111920212223314671 ... LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. bergangsfristen
    Von Don_Matteo im Forum Bachelor Wirtschaftsrecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 19:53
  2. BERGANGSFRISTEN WIRE 06 auf 09
    Von schreibtisch im Forum Bachelor Wirtschaftsrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 08:52
  3. 2. Abschnitt bergangsfristen und SBWL
    Von wire im Forum allgemeine Themen & Fragen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 18:38
  4. auslaufende Diplomstudien
    Von suchfunktion im Forum WU Check
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 16:14
  5. studienplne 2002-neue studienplne WS 2006/07
    Von chillwithme im Forum allgemeine Themen & Fragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 22:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •