Liebe Winfler!

Wie ihr vermutlich schon vernommen habt, gibt es neben dem Master Winf bereits ein zweites betriebswirtschaftliches Masterprogramm an der WU: Der erste Jahrgang des Masterstudiums Wirtschaftspädagogik hat im vergangenen Wintersemester 2007/08 erfolgreich gestartet.

Das Masterstudium Wipäd dauert 5 Semester, setzt einen anderen wirtschaftswissenschafltichen Abschluss (eben z.B. Bachelor in Winf) voraus und schließt mit dem akademischen Titel „Master of Science (WU)“ ab. Mit dem Abschluss des Studiums wird die Doppelqualifikation erworben,
• einerseits eine Unterrichtstätigkeit im Bereich der kaufmännischen Fächer an Berufsbildenden Mittleren und Höheren Schulen Österreichs aufzunehmen und
• andererseits in unterschiedlichen Handlungsfeldern in der Wirtschaft, vor allem im Bereich beratender Berufe, tätig zu werden.

Warum ist das für euch Winfler interessant?
Gerade im Bereich der Fächer Wirtschaftsinformatik (Pflichtfach) sowie der IT-Ausbildungsschwerpunkte (z.B. Digital Media oder Netzwerktechnik) in HAK, HLW, HLT usw. gibt es zahlreiche Positionen zu besetzen, besonders gesucht sind WiPäd-Absolvent/inn/en, die auch gleichzeit als Netzwerkadministrator der jeweiligen Schule aktiv werden können bzw. diesen unterstützen können - ihr könntet hier euer erworbenes Fachwissen in einem ziemlich krisensicheren Arbeitsplatz anwenden ... es werden auch viele Halbtagskräfte gesucht, falls ihr nebenbei noch etwas anderes arbeiten wollt ...


Zum Masterstudium Wirtschaftspädagogik gibt es einen Infoabend findet am Dienstag, dem 17. Juni 2008, von 18:30 bis 19:30 Uhr im Hörsaal H.2.19 (A) der WU Wien (Hauptgebäude, 2. Stock, Kern A) statt. Dabei wird es neben einer Vorstellung des Studienprogramms, der Studienvoraussetzungen sowie der Planung des ersten Semesters auch die Möglichkeit zum Austausch mit Lehrenden und bereits im Masterprogramm Studierenden geben.

Dieser Infoabend richtet sich an alle Interessent/inn/en, besonders an all jene, die im kommenden Wintersemester mit dem Masterstudium starten!

Interessent/inn/en können sich gerne auf der Institutswebseite www.wu-wien.ac.at/wipaed näher informieren!

lg
chsch