Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 70

Thema: Beste Vorbereitung auf AMC II?

  1. #1

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    233

    Beste Vorbereitung auf AMC II?

    Möchte gerne am Semeserende AMC II machen, wie wahrscheinlich die meisten, die in diesem WS begonnen haben.

    Da diese Prüfung immer als "DIE" Knock-Out Prüfung beschrieben wird, möchte ich mich natürlich besonders gut darauf vorbereiten (Um auch in Mindestzeit in den 2. Abschnitt zu wechseln)

    Was würdet ihr empfehlen, um sich optimal vorzubereiten?
    Welche Bücher?
    (hab jetzt die beiden orange-blauen Skripten, ist das gelbe Buchhaltungs- Bilanzierungsbuch auch notwendig/zu empfehlen?)
    Vorlesung besuchen? Wenn ja, bei wem?
    Auf was besonders achten?
    etc.


  2. #2

    Registriert seit
    Jun 2008
    Beiträge
    406
    Kommt darauf an, ich hab die Vorlesung nicht besucht! Hab halt einen Hak Abschluss, aber ob das bei AMC 2 so viel hilft ist fraglich.

    Das wichtigste ist einfach, dass du auf Verständnis lernst. Du musst dich halt sehr gut mit der Materie auskennen. Jedoch wenn du jetzt anfängst und dann am Ende des Semester die Prüfung machst, solltest es schaffen.

    Wegen der Vorlesung schau einfach mal vorbei, du kannst ja dann immer noch wechseln und dann siehst ob es dir was bringt oder nicht.

  3. #3
    Avatar von anusmundi
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    688
    ich kann nur für mich sprechen:

    -) skriptum zur internen KORE kapitelweise lesen und die dazugehörigen KF machen
    -) die falsch beantworteten KF nochmals machen, wenn man immer noch nicht weiß was falsch ist, wieder im skriptum oder den folien oder dem forum nachschlagen
    -) KF und MK solange wiederholen, bis es sitzt

    das dünnere der beiden skripten sowie das BUHA-Buch habe ich nicht verwendet.

    dem repetitorium konnte ich nicht allzu viel abgewinnen, weil es für das niedrige gebotenen niveau zu knapp vor der prüfung angesetzt ist - sprich: wenn man wirklich vom rep. profitiert, hat man zu wenig bzw. zu spät gelernt.

  4. #4

    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    125
    Also ich hab auch im WS angefangen und bei diesem Termin AMCII absolviert und für mich ist es völlig unklar, warum die Mehrheit der Studenten diese Prüfung als "die Knock-Out-Prüfung schlechthin bezeichnet".

    Meiner Meinung nach gilt eine Prüfung als schwer, wenn man sehr viel dafür lernt und trotzdem keine gute bzw. sehr gute Note erreicht und dies ist in AMCII (finde ich) definitiv nicht der Fall. Durch viel Übung und auch Verständnis ist auch bei dieser Prüfung ne sehr gute Note zu erreichen.

    Ich kann dir nur schreiben wie ich vorangegangen bin und ich finde, dass es bei mir die optimale Vorbereitung war:

    Zum Financial-Teil: Buchhaltungs- und Bilanzierungshandbuch kannst vergessen, hab da mal reingeschaut, aber der Buchhaltungsteil ist ohnehin so leicht dass du dieses Buch nicht benötigen wirst. Was ich dir auf alle Fälle dringenst empfehlen würde durchzurechnen sind die Beispiele des dünnen blau-orangenen Buches zum Buchhaltungsteil. Die Beispiele zur Prüfung kommen nämlich (fast) genauso wie in diesem Buch. Kontrollfragen anschließend 1-2 mal durchklicken und du hasts (Lernaufwand: 3-4 Tage) Vorlesung besuchen ist meines Empfindens komplett sinnlos, war da einmal drinnen, nur bin ich nach knapp ner Stunde gegangen weils einfach keinen Sinn macht.

    Zum Management-Teil: Hier machts ganz einfach Übung aus. Einfach nur üben, üben, üben. Immer wieder Beispiele durchrechnen. Auf Learn@WU findest du unter den Downloads eine Riesen-Beispielsammlung zu jedem Kapitel, zusätzlich natürlich noch die Kontrollfragen. Ich würd dir empfehlen vorher zu jedem Beispiel die Theorie im Buch durchzulesen und anschließend die Beispielsammlungs-Beispiele und Kontrollfragen zu diesem Kapitel zu machen. Ich persönlich finde dass die Beispiele im Buch einen nicht auf die Prüfung vorbereiten, da sie in dieser Form großteils nicht zur Prüfung kommen und deshalb hab ich die auch immer gleich überlesen. Dem Buch würd ich generell weniger Beachtung schenken. Und beschäftig dich nicht zu lange mit der Theorie, es kommt eh immer das gleiche. Mach die Theoriefragen auf Learn@WU durch und wenn du die kannst, kannst du auch die Fragen bei der Prüfung. Lernaufwand für diesen Teil ca. 10-12 Tage. Kurs kann ich dir auch nicht empfehlen, lediglich der Crash-Kurs beim Gruber von der ÖH ist gut, vor allem die Unterlagen.

    Wenn du wirklich konsequent, effektiv und konzentriert lernst und du mathematisch begabt bist dann brauchst auch für diese Prüfung nicht mehr als 2 Wochen lernen. Und ein Lerntag hat für mich nicht 10 Stunden wie bei manch anderem, denn 10 Stunden kann man einfach nicht auf höchstem Niveau mit voller Konzentration lernen, sondern durchschnittlich 4-5 Stunden!

    Und ja vor der Prüfung dann noch alles wiederholen, wiederholen, wiederholen. Aber ich denk das brauch ich dir eh nicht sagen wennst nach 4 Terminen schon 10 bestandene Prüfungen hast
    Geändert von Fink16 (03.03.2010 um 23:54 Uhr)

  5. #5

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    233
    vielen dank für diese ausführliche beschreibung!
    hab gehofft, dass mir jemand sowas sagt - vor amc I hieß es auch immer, es wäre sehr schwer, doch mit guter vorbereitung war es eigentlich kein problem.

    ich werde mich weitgehend an deine anleitung halten, nur ein bisschen mehr lernzeit einplanen - für amc I wurde mir auch gesagt (von einem sehr amitioniertem studenten) er hätte nur 10 tage gelernt, ich hab aber locker 20 gebraucht (täglich ca. 6 stunden mehr oder weniger konzentriert).

    nochmals

  6. #6

    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von anton_dauter Beitrag anzeigen
    vielen dank für diese ausführliche beschreibung!
    hab gehofft, dass mir jemand sowas sagt - vor amc I hieß es auch immer, es wäre sehr schwer, doch mit guter vorbereitung war es eigentlich kein problem.

    ich werde mich weitgehend an deine anleitung halten, nur ein bisschen mehr lernzeit einplanen - für amc I wurde mir auch gesagt (von einem sehr amitioniertem studenten) er hätte nur 10 tage gelernt, ich hab aber locker 20 gebraucht (täglich ca. 6 stunden mehr oder weniger konzentriert).

    nochmals
    Ja das Minimum an Zeit in der man den Stoff erlernen kann beträgt 2 Wochen, inklusive Wiederholung etwa 2,5 Wochen. Empfehle aber niemanden den Stoff in dieser Zeit wirklich lernen zu wollen, da ich es immer besser finde wenn man dazwischen mal nen Tag hat wo man weniger macht und sich auch an andren Dingen des Lebens erfreuen kann Aber generell...mit 3-4 Wochen bist auf der sicheren Seite und hast auch nicht so nen Stress.

  7. #7
    Avatar von Nighthawk
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    33
    Wie wichtig ist eig. Kapitel 1 ?! Müssen wir wirklich den AMC 1 Stoff so genau wiederholen ?!

  8. #8
    Avatar von anusmundi
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    688
    Zitat Zitat von Nighthawk Beitrag anzeigen
    Wie wichtig ist eig. Kapitel 1 ?! Müssen wir wirklich den AMC 1 Stoff so genau wiederholen ?!
    weiß jetzt nicht mehr, was kap.1 ist - aber was zur prüfung kommt ist an hand der mk ja leicht herauszufinden...

  9. #9
    Avatar von Nighthawk
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    33
    Kap. 1 ist die Wiederholung von AMC I...

    Na ja, bei AMC II würd ich mich nicht wirklich darauf verlassen :P

  10. #10

    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    257
    Kapitel 1 bem internen oder externen Rechnungswesen?

  11. #11

    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    161
    also kapitel 1 vom management teil sollte man ja noch von amc 1 können... ist ja "voraussetzung" für amc2... sind einfach nur wiederholungen von gesamt/umsatzkostenverfahren und gegenüberstellungen von teil- und vollkostenrechnung und zuschlagssatzberechnungen... außerdem baut ja amc2 darauf auf... also solltest dir kapitel 1 zur wiederholung schon ansehen, meiner meinung nach..

  12. #12

    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    257
    Ich bin jetzt gerade mal das 1. Kapitel im blau-orangen Übungsbuch zum Buchhaltungsteil durchgegangen. Die Buchungssätze und alles ist mir schon klar nur frage ich mich, wo ich die dort verwendeten Konten finde (und damit meine ich nicht, dass die am Kontenplan stehen) sondern viel mehr wo ich finde, wann z.B. das Konto "(2) schwebende VSt." verwendet wird.

    Finde ich die im Buchhaltungs- und Bilanzierungshandbuch oder auf den Folien oder...?

  13. #13

    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    161
    also bzgl schwebende vst..
    die maschine wird am 2.12.X0 angeschafft, aber erst am 30.12.X0 bezahlt.. deswegen wird am 2.12. die schwebende vst gebucht...
    wenn du die maschine dann am 30. bezahlst, musst du die schwebende vst gegen vst buchen..

    erklärungen gibt es glaube ich weder im buch noch im foliensatz..

  14. #14

    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    257
    Danke. So hätte ichs auch verstanden nur hab ich mich gewundert, wo ich das finden kann. Aber wenn du auch glaubst, dass es nirgends steht bin ich beruhigt.

  15. #15

    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    161
    mir ist es beim lernen nirgends untergekommen, habe buha-buch, folien und beide skripten verwendet ...

  16. #16

    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    257
    Eine Frage zu den Kontrollfragen auf learn@wu: Sind die Kontrollfragen mit den Nummern (sieht aus wie ein Datum) davor ehemalige Prüfungsfragen?

  17. #17

    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    161
    ja genau, sind ehemalige prüfungsfragen

  18. #18
    Avatar von melody88
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Vienna/Eisenstadt
    Beiträge
    203

    Wink hehe

    Ich lern schon seit ca 2,5 Wochen. Knappe 4 Wochen hab ich ja noch Zeit hm denke das sollte sich ausgehen.

    Kommen beim Buha Teil ähnliche Beispiele?

    mfg

    Michael

  19. #19

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    233
    an alle die AMC II schon geschafft haben:

    würdet ihr empfehlen, das grüne Buch von AMC I, KoRe, nochmal durchzugehen, bevor man mit AMC II anfängt?
    Hab jetzt gerade zu lesen begonnen im AMC II Buch, und im Kapitel 1 gehts gleich mit ner Wiederholung von AMC I los - ist bei mir jetzt schon seit jänner her - viel ist nicht mehr da. Also alles nochmal wiederholen, oder reicht es, nur das, was in Kapitel 1 steht, zu können?

  20. #20
    Avatar von anusmundi
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    688
    imho ist es nicht nötig, die amcI-unterlagen nochmal durchzugehen.

    lies das amcII-skriptum und mach' nach jedem kapitel die entsprechenden kf, dann geh' weiter zum nächsten kapitel.

    ich empfehle, die beispielsammlung aus den downloads durchzumachen, da sind noch ein paar mehr beispiele als in den kf enthalten, die ab und zu auch ziemlich genau so zur prüfung kommen.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die beste Vorbereitung?
    Von anton_dauter im Forum Mathematik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 08:48
  2. VWL 1 - beste Vorbereitung?
    Von anton_dauter im Forum Grundlagen der Volkswirtschaftslehre I
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 21:37
  3. VWL beste Vorbereitung?
    Von melody88 im Forum Grundlagen der Volkswirtschaftslehre I
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 18:07
  4. Beste Vorbereitung für GK 1 + GK 2
    Von Schneck-BWL im Forum Investmentbanking und Katallaktik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 13:57
  5. Beste Vorbereitung für EBC I !?
    Von WinniePuuh im Forum Wirtschaftskommunikation I (alle Sprachen)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 19:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •