Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: in 1 semester?

  1. #1

    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    58

    in 1 semester?

    hallo!

    gibt es irgendeine möglichkeit die sbwl im SS 2011 zu beginnen und auch zu beenden, also vollständig zu absolvieren?

    danke für die hilfe

  2. #2

    Registriert seit
    Oct 2007
    Beiträge
    12
    Nein das geht nicht, da Kurs 2 nur im WS und Kurs 4 nur im SS angeboten wird. Und diese lvs müssen abgeschlossen sein bevor man zur fachprüfung antreten kann.

  3. #3

    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    58
    ich habs vermutet... das is echt blöd :-(

  4. #4

    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    58
    ich habs vermutet... das is echt blöd :-(
    danke

  5. #5

    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    15
    Nein das geht nicht, da Kurs 2 nur im WS und Kurs 4 nur im SS angeboten wird. Und diese lvs müssen abgeschlossen sein bevor man zur fachprüfung antreten kann.
    sorry, aber das ist schlichtweg falsch. Richtig ist, dass die Voraussetzung für den Antritt zur Fachprüfung die positive Absolvierung von Kurs 1 (GK) und Kurs 5 (praxis@ivm^) ist. Beide Kurse können in einem Semester absolviert werden, und sobald beide Noten positiv am Sammelzeugnis stehen, kann man sich auch für die FP anmelden.
    Was dann allerdings entfällt sind die beiden ReadingAssignments (Kurs 2 und 4), und die Bonuspunkte aus Kurs 3, welche doch sehr hilfreich bei der FP sind.

  6. #6

    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    58
    hey das klingt super. vielen dank für deine antwort. auf der website steht jedoch, dass die anwesenheit kontrolliert wird bei allen kursen (auch lv's).
    stimmt das?
    und wieviel bringen mir die reading assigments wirklich?

  7. #7

    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    15
    Es ist so, wenn du die Reading Assignments (Kurs 2 und 4) abgeben willst, gibt es eine Anwesenheitspflicht (ich glaub 80%). Dies wird mittels Unterschriftsliste kontrolliert. Falls du in die Vorlesung gehst (der Steyrer ists wert ), aber keine Reading Assignments hochladen willst, dann interessiert deine Anwesenheit auch nicht.
    Bei Kurs 3 (Bonuspunkte) gibts 3 Kurztests, eine Gruppenarbeit und eine Gruppenpräsentation, daher wird auch hier die Anwesenheit kontrolliert.

    Aber wie bereits gesagt, du kannst auch ohne Bonuspunkte und Assignments zur FP antreten. Aus meiner Sicht machen jedoch speziell die Bonuspunkte Sinn (bis zu 15 Extra-Punkte bei 120 Punkte insgesamt auf der FP ist das eine ganze Menge). Über den Sinn der Reading Assignments kann man sich streiten...

  8. #8

    Registriert seit
    Feb 2007
    Beiträge
    129
    ich fand die RA bei der Prüfung hilfreich, da ich einfach 3 schwierige Fragen gestrichen hab und dafür das ganze nur schnell abschreiben musste, und der Steyrer ist jede einzelne Vorlesung wert, für mich der beste Vortragende in meinem Bach.Studium

  9. #9

    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    58
    danke jetzt schon für eure hilfe!
    also ich würd die sbwl echt gern machen, aber halt in einem semester, weil ich bis zum sommer den bachelor in der tasche haben möchte.
    d.h. ich möchte also die 4 kurse dieses semester machen und für den kurs2, der nur im WS angeboten wird, muss ich mir halt die unterlagen irgendwo kopieren. aber das sollte machbar sein oder? auch vom zeitaufwand her? ... nur das reinkommen wird jetzt noch die hürde

  10. #10

    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    15
    falls du nebenbei nicht allzuviele andere PI's hast, sollte dieser Plan aufgehen. Aber Achtung, unterschätze die FP nicht. Der Prüfungsstoff ist nämlich nicht das ReadingAssignment Skript (die 400 Seiten liest du ja eigentlich eh freiwillig), sondern für die FP gibts ein eigenes Skript (ca. 800 Seiten) und zusätzlich noch 400 Seiten Kopiervorlagen (alles am Institut erhältlich). Wünsch dir viel Erfolg (zuerstmal für den Aufnahmetest)

  11. #11

    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    58
    alles klar danke!

    kannst du noch was über deine erfahrung mit der sbwl sagen? empfehlenswert? auch so "theorielastig" wie personalmanagement?

  12. #12

    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    15
    Bei Kurs 1 und 5 steht vor allem das praktische Erleben im Vordergrund und speziell in Drosendorf wirst du viel Spass haben bei den "Gruppenspielchen". Kurs 2 und 4 sind schon sehr theorielastig, aber wie bereits erwähnt, es macht einfach ur viel Spass, dem Steyrer zuzuhören. Bei Kurs 3 kommts ein bisschen auf den Vortragenden an, aber ist eh nicht so wild.
    Das zache ist dann wirklich die Fachprüfung, da du diesen Stoff dir selbst erarbeiten musst. Kann dir leider nicht sagen, wie die SBWL im Vergleich zu Personalmmgt ist, aber insgesamt bin ich sehr zufrieden.

Ähnliche Themen

  1. 1 Semester = AMC I und II, VWL I und II, Fin
    Von Zzap im Forum Studieneingangsphase - alle Bachelorstudien
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 20:45
  2. Semester
    Von Simi im Forum Neu an der WU?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 23:40
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 14:56
  4. jetzt im 2.semester in innsbruck, ab 3. semester in wien - zugangsregelungen??
    Von kbirgit im Forum Common Body of Knowledge - Studieneingangsphase
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2006, 14:45
  5. LVs im 1. Semester
    Von cyberwolf777 im Forum Common Body of Knowledge - Studieneingangsphase
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2003, 17:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •