Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Wie auf Prüfung vorbereiten

  1. #21

    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    39
    so nachdem ich bewusst zu dieser thematik nichts posten wollte, bevor ich nicht meine note im system habe, hier meine gewählte strategie .....

    vorweg (wie auch schon in einem anderen thread erwähnt) soll gesagt werden, dass ich mich lange vor dieser prüfung gescheut habe und demnach anfang märz erst zum ersten mal angetreten bin.

    ich habe insgesamt 8 tage jeweils 8 bis 10 stunden gelernt und habe 110 punkte ergattern können. von den restlichen 10 zählern hab ich gefühlte 4 bis 6 bei einem beispiel und den rest wohl bei der theorie liegen lassen ....

    1. beispiele zu kapitel 1 im buch gerechnet
    2. beispiele zu kapitel 1 in den klausuren jänner 2009 bis jänner 2011 gerechnet
    3. kontrollfragen zu kapitel 1 auf der learn plattform gemacht
    4. klausurfragen (theorie) zu kapitel 1 gemacht

    diese schritte dann ebenso für die anderen kapitel wiederholt .....

    5. nochmal die klausuren in dem gewählten zeitraum komplett durchgerechnet
    6. klausurfragen (theorie) der klausuren 2006 bis 2011 angeschaut
    7. klausuren aus 2008 angeschaut und wenige beispiele davon auch gerechnet
    8. zur prüfung gegangen und durchgekommen

    meiner ansicht nach kann dem kapitel K2C etwas wind aus den segeln genommen werden; sprich man muss entgegen den ganzen mythen dem nicht mehr unbedingt mit soviel angst und verzweiflung entgegentreten. im vergleich zu früher zeigt sich in den klausuren ein system und exotische beispiele (wie sie früher die regel waren) mutieren zur mangelware die aufgaben, die in dem von mir zur vorbereitung hergenommenen zeitraum waren alle in der gestalt schon da und haben sich in den darauffolgenden klausuren auch teils immer mal wieder wiederholt.

    also grundsätzlich keine panik - auch K2C ist durchaus und wie man an mir sieht auch ohne überwältigende vorbereitungszeit machbar .... liegt halt klarerweise auch immer an der jeweiligen person, also wie er/sie mit dem stoff zurecht kommt!

    aber auch hier sei erwähnt, dass sofern es mir zeitlich möglich ist gerne mit rat und tat zur seite stehe (gegebennfalls auch vorort an der WU) (will ja am ende meines studiums auch noch was gutes für das volk tun )
    Geändert von moe (24.03.2011 um 13:49 Uhr)

  2. #22
    Avatar von pat
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    http://patrickseabird.blogspot.com
    Beiträge
    853
    Ich hab's folgendermaßen gemacht:

    1. In die VO gehen.
    2. Im Skript einmal ALLE Beispiele durchmachen: Zuerst das Beispiel anschauen, einprägen, selber probieren. Wenn falsch: nochmal ansehen, im Zweifel Theorie nachlesen und nochmal probieren.
    3. Parallel zu 2. regelmäßig Kontrollfragen auf learn durchklicken: Wenn alle durch, die negativen nochmal probieren bis alle richtig. Dann wieder von vorne anfangen.
    4. Alte Klausuren rechnen: Prüfungssituation simulieren, Wecker stellen, nur Material verwenden, das man auch bei der Prüfung verwenden kann, selber auswerten laut Lösungsschema und schauen, wie man gezielt Punkte sammelt.
    5. Prüfung schaffen

  3. #23

    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    7
    welche auflage vom k2c skript ist denn die aktuelle? ich habe ein skript vom februar 2006, das ist die dritte auflage.

  4. #24

    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    18
    das reicht. neuer gibts glaube ich eh nicht. meines ist von 2007. Zumindest hieß es nie etwas diesbezüglich in den LVs oder ÖH Kursen.

  5. #25

    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    73
    so, nachdem jertzt zumindest schon mal die erreichten punkte online sind kann auch ich meinen senf dazugeben.

    habe 2 wochen semi-intensiv gelernt (ca.7 std. täglich) und 98 punkte erreicht, sprich ein Gut. Mittlerweile weiß ich nicht mehr warum ich mir k2c bis zum schluss aufgehoben habe, hab mir mit wpr2 oder wiko III wesentlich schwerer getan... meine koreI prüfung ist auch schon 4 jahre her, insofern war auch keine kore-basis vorhanden. vielleicht tu ich mir mit zahlen einfach leichter, keine ahnung. insofern sind diese tipps auch keine generelle antwort auf die frage wie k2c zu schaffen ist, aber es war halt mein weg zum durchkommen

    *grünes skript kübeln. habs zwar gekauft aber nie gebraucht. und dieses "wenn-ich-was-nicht-weiß-schau-ich-im-skript-nach" BLABLA kann man auch vergessen, denn das skript ist wesentlich komplizierter geschrieben als notwendig und sorgt eher für verwirrung (zitat kore-prof, und recht hat er)

    *herumgeisternde zusammenfassungen kübeln. verwirrt nur.

    *klausuren, klausuren, klausuren!!!!!!!! klausuren der letzten zwei jahre kopieren, lösungswege ausdrucken (finden sich überall im netz und in der ÖH WU klausurensammlung - großes DANKE dafür) und nach kapitel sortieren. dann erkennt man schnell gewisse muster bzw schemata. pro kapitel gibts ca drei mögliche prüfungsszenarien. zB Kap.2: leistungsbudget oder planbilanz oder finanzplan, Kap.1: MVA/SHV, oder sinnhaftigkeit ausrechnen, kap.6: BAB zu Voko, Vako oder getrennt...usw. wenn alle klausurfragen der letzten zwei jahre klar sind wird die prüfung auch mit sicherheit geschafft.

    *pro kapitel ca 2 tage einplanen (kapitel 6 geht an einem tag, ist nur plus minus rechnung - man muss nur wissen mit welcher zahl man anfängt, kap. 2 braucht vielleicht 3 tage)

    *kontrollfragen sind wahrscheinlich das entscheidende kriterium bei vielen studierenden. 2-3 KF sind fast immer 1:1 schon mal innerhalb der letzten 2 jahre vorgekommen. der rest ein mix aus KF der letzten zwei jahre und learn@wu. was wirklich neues war diesmal nicht dabei afaik... die KF sitzen in 2-3 tagen wirklich gut denn man erkennt auch hier ein gewisses schema wenn man die Kf der letzten zwei jahre ausdruckt und nach kapitel sortiert. kf machen mehr als ein drittel der benötigten punkte aus, also auswendig lernen!

    * www.myteacher.at - super hilfreich, kostet zwar bissl was aber absolut im Rahmen und jeden cent wert.

    TOI TOI TOI für alle die es noch machen müssen, ihr schafft das!

    ...ich habe fertig... YIHA
    Geändert von heidelbär (23.05.2011 um 21:24 Uhr)

  6. #26

    Registriert seit
    Mar 2008
    Beiträge
    10
    und wer sich mit dem stoff nicht anfreunden kann oder sich schwer tut --> öh kurs wird einem alles richtig super erklärt sodass man beispiele und mc fragen versteht, indem er beispiele aus alten klausuren durchmacht und versucht so viel wie möglich abzudecken und danach heißts 1 woche bis zur prüfung nochmal rechnen rechnen rechnen ich hab aber auch schon vor dem öh kurs in die ersten beiden kapitel gut reingeschnuppert. dadurch hab ich mir vermutlich jede menge druck und verwirrung im kopf bei diesen beiden einheiten erspart ;D

  7. #27
    Avatar von charmed
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    228
    War jemand von euch gestern bei der K2C Recheneinheit von der Karin Koch? Was habt ihr gerechnet, gab's Tipps?

  8. #28

    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    12
    Ich hatte mir kore bis zum Schluss aufgehoben, da es mein Angstfach war, es war meine letzte Prüfung, Diplomarbeit schon abgegeben..ich war schon voll im Berufsleben und 'brauche' kore nicht wirklich, daher wollte ich mit minimumaufwand diese Prüfung schaffen....

    Meine Taktik:
    + alle Klausuren die man findet durchrechnen, so oft wie möglich (ich hatte ca. 10 Klausuren je 4 mal gerechnet)
    + Theoriefragen-sammlung der öh so gut wie auswendig gelernt (nur die richtigen Antworten, Na und )
    +Kapitel 2 komplett ausgelassen, da es mir zu aufwendig war und ich mich lieber auf die Kapitel konzentrieren wollte, wo ich punkte holen konnte

    Aufwand: 1 Woche, 5h/Tag
    Note:3

    Man kann sich also durchwurstln!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wie am besten auf kommende Prüfung vorbereiten?
    Von anton_dauter im Forum Betriebliche Informationssysteme I
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 10:47
  2. Wie auf die Prüfung vorbereiten?
    Von chocomarker1 im Forum Arbeits- und Sozialrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 14:59
  3. Wie am besten auf Prüfung vorbereiten?
    Von cmb im Forum Finanzierung II
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 17:42
  4. Prüfung - wie vorbereiten
    Von memphisraines im Forum Arbeits- und Sozialrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 11:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •