Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Kurs II bei Meyer

  1. #1

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    137

    Kurs II bei Meyer

    Hallo!

    Ich überleg mir den Kurs II bei Meyer zu machen. Da hier im Forum echt nicht viel zu finden ist, bzw. nicht viel aktuelles, wäre ich dankbar für ein paar Erfahrungsberichte. Das Thema scheint sehr spannend zu sein. Wie trägt der Meyer denn vor? Sind die Prüfungen schwer? Wie wäre die Schefer als Aternative?

    Ich mag um ehrlich zu sein, den leichteren Kurs machen bzw. den weniger aufwändigen da ich mich für mehrere Kurse angemeldet habe dieses Semester.

    vVielen Dank für die Antworten im Voraus

  2. #2

    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    22
    ich vermute du hast schon den kurs besucht....na was hast du für erfahrung gemacht?

  3. #3

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    137
    Hab dann doch den Kurs bei Frau Schefer gemacht (Information Structures). Den fand ich recht gut. Der Meyer kurs soll aber auch recht interessant sein.

    LG

  4. #4

    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    22
    Kannst du dich vllt noch daran erinnern vie wiele Leute im Kurs waren, so ungefähr?

  5. #5

    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    D2 SC (Mostly)
    Beiträge
    736
    Also bei uns waren es an die dreißig, ein paar haben sich wieder abgemeldet, da waren wir 27.

  6. #6

    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    22
    Es würde mich interessieren ob man bei Schefer wirklich Programmiervorkentnisse braucht?

  7. #7

    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    D2 SC (Mostly)
    Beiträge
    736
    Ganz einfach: Nein!
    Übrigens nennt sich das Ganze nicht programmieren sondern Informationsstrukturierung

  8. #8

    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    77
    Könnte jemand vielleicht einen kurzen Erfahrungsbericht schreiben über den Informationstrukturierungskurs bei Schefer.

    Wie der Aufwand ist, was man ungefähr machen muss. Wäre echt super

    lg

  9. #9
    Avatar von move!
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    85
    Vl gibts auch jemanden der etwas über ERP Systeme schreiben könnte. Lg

  10. #10

    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    D2 SC (Mostly)
    Beiträge
    736
    Zitat Zitat von master29 Beitrag anzeigen
    Könnte jemand vielleicht einen kurzen Erfahrungsbericht schreiben über den Informationstrukturierungskurs bei Schefer.

    Wie der Aufwand ist, was man ungefähr machen muss. Wäre echt super

    lg
    Also man hört meistens früher auf als im VVZ angegeben, macht jede Woche eine Aufgabe, die nach ein wenig aufpassen nicht allzu schwer ist und die Theorie aus der Einheit vertieft (die du übrigens auch schon während der Einheit übst).
    Etwas stressig kann, je nachdem wie viele Punkte du haben willst, das Endprojekt werden, wo du all das Gelernte einsetzen kannst/musst/darfst, wer sich vertieft (sprich über die LV hinaus Methoden in sein Projekt einbringt wie XLINKs, etc.) bekommt Extrapunkte!
    (Also gibt es mehr als 100 % zu erreichen).
    Auch gibt es den Test, der aber keine Hürde darstellt, wenn man vorher intensiv am Projekt gearbeitet hat, die Übungsbeispiele nochmal durchgeht, etc. (1/3 Theorie, 2/3 Praxis).

    Behandelt werden hauptsächlich HTML, CSS, XML und das CSS-Äquivalent für XML XSLT.
    Ziemlich brauchbar, ziemlich interessant, nette Vortragende.

  11. #11

    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von Squeeze Beitrag anzeigen
    Also man hört meistens früher auf als im VVZ angegeben, macht jede Woche eine Aufgabe, die nach ein wenig aufpassen nicht allzu schwer ist und die Theorie aus der Einheit vertieft (die du übrigens auch schon während der Einheit übst).
    Etwas stressig kann, je nachdem wie viele Punkte du haben willst, das Endprojekt werden, wo du all das Gelernte einsetzen kannst/musst/darfst, wer sich vertieft (sprich über die LV hinaus Methoden in sein Projekt einbringt wie XLINKs, etc.) bekommt Extrapunkte!
    (Also gibt es mehr als 100 % zu erreichen).
    Auch gibt es den Test, der aber keine Hürde darstellt, wenn man vorher intensiv am Projekt gearbeitet hat, die Übungsbeispiele nochmal durchgeht, etc. (1/3 Theorie, 2/3 Praxis).

    Behandelt werden hauptsächlich HTML, CSS, XML und das CSS-Äquivalent für XML XSLT.
    Ziemlich brauchbar, ziemlich interessant, nette Vortragende.
    Vielen Dank für die rasche und hilfreiche Antwort!

    Sind die Hausübungen zeitlich gesehen so aufwendig wie im Grundkurs? Beziehungsweise wie viel Zeit muss man in dieses Projekt investieren?

    lg

  12. #12

    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    D2 SC (Mostly)
    Beiträge
    736
    Ich würde sagen, das Projekt ist zeitlich so aufwändig wie eine Hausübung im Grundkurs, machte (zumindest mir) aber viel mehr Spaß. Außerdem arbeitet man in 2er-Gruppen. Die Hausübungen sind binnen ein bis zwei Stunden erledigt.

  13. #13
    Avatar von cabke80
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von Squeeze Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen, das Projekt ist zeitlich so aufwändig wie eine Hausübung im Grundkurs, machte (zumindest mir) aber viel mehr Spaß. Außerdem arbeitet man in 2er-Gruppen. Die Hausübungen sind binnen ein bis zwei Stunden erledigt.
    ja wenn du weisst und nicht schief geht, sonst kann ein Tag dauern

  14. #14

    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    77
    Ok Danke, also sind die Hausübungen und das Projekt doch etwas schwerer wenn man Informationstechnisch nicht so bewandert ist?

  15. #15

    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    D2 SC (Mostly)
    Beiträge
    736
    Sorry, aber wenn die dir schwer fallen sollte man sich fragen was man in der SBWL eigentlich macht.
    Du musst nicht unbedingt programmieren können oder so was. Auch einigen BWlern die den Kurs mit mir gemacht haben fiel es relativ leicht. Wenn du keine Ahnung hast ist ein Besuch des Kurses (also auch geistige Anwesenheit) wohl von Vorteil.

  16. #16
    Avatar von cabke80
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    41
    Zitat Zitat von Squeeze Beitrag anzeigen
    Sorry, aber wenn die dir schwer fallen sollte man sich fragen was man in der SBWL eigentlich macht.
    Sehr gut gesagt ich frage mich auch was eigene Personen in SBWL machen wenn sie trotzdem keine Ahnung haben was sie im Leben weiter machen wollen...

Ähnliche Themen

  1. SBWL VOM - Kurs 3: Buch Organisationsanalyse (Mayrhofer, Meyer, Titscher)
    Von DAV im Forum WU-Zeug (Bücher, Skripten, Lernhilfen etc.)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 00:35
  2. Peter Meyer ("Meyer Leif") ...
    Von ChB im Forum Off Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 11:14
  3. ornig-meyer
    Von panxes im Forum Sprachen: sonstige
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 20:55
  4. AIS - Meyer
    Von zuzmuz im Forum Wirtschaftsinformatik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2005, 19:43
  5. Prüfung bei Meyer
    Von Schnellchecker im Forum Verhaltenswissenschaftlich orientiertes Management
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2005, 11:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •