Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Berufserfahrung?

  1. #1

    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    45

    Berufserfahrung?

    ich habe in der SBWL Broschüre folgendes gelesen:

    Einstiegsmodalitäten
    Für die Berechnung des Aufnahmerankings werden folgende Leistungen herangezogen:
    1. Notendurchschnitt
    2. Berufserfahrung
    3. Freiwilliger Einstiegstest

    was genau ist hier gemeint mit Berufserfahrung? kann mir jemand weiterhelfen?

    mfg, Tamara

  2. #2
    Avatar von chsch
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    here & there
    Beiträge
    5.119
    Hello,
    schau mal auf die Webseite des Instituts unter http://www.wu.ac.at/wipaed/study_pro...ungsmanagement ... dort ist alles im Detail beschrieben
    lg
    chsch

  3. #3

    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Tamee1988 Beitrag anzeigen
    ich habe in der SBWL Broschüre folgendes gelesen:

    Einstiegsmodalitäten
    Für die Berechnung des Aufnahmerankings werden folgende Leistungen herangezogen:
    1. Notendurchschnitt
    2. Berufserfahrung
    3. Freiwilliger Einstiegstest

    was genau ist hier gemeint mit Berufserfahrung? kann mir jemand weiterhelfen?

    mfg, Tamara
    Also im WS11 war es so, dass man online seine noten und die berufserfahrung in ein formular eingeben musste und dann errechnete der computer einen notenschnitt. wenn man denkt, das dieser notenschnitt reicht, dann muss man sich nicht für den einstiegstest anmelden. wenn man jedoch glaubt, dass man sich verbessern sollte, dann empfehle ich schon den einstiegstest. der ist nicht so schwer, wenn man wirklich lernt und man kann sich dabei um (glaub ich) 1,5 punkte verbessern. also das zahlt sich schon aus.

    viel glück

  4. #4

    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    11
    hi @ alle,

    mich würde interessieren, ob man mit einem Notendurchschnitt mit 3,4 es versuchen sollte hineinzukommen?
    Hat da jmd. Erfahrungen?

    LG
    Caroline

  5. #5
    Avatar von stöpsl
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    94
    hallo!
    ja meld dich auf jeden fall an! du kannst dich im zuge der anmeldung aufgrund von berufserfahrung, vorwissen, motivationsschreiben ect. verbessern (glaub um 0,8 punkte oder so) und dann mit dem einstiegstest um max. 1,5. ist, wenn du einen super test schreibst also durchaus möglich, ich habs auch geschafft! schau auf die institutsseite da stehen eh alle kriterien und punkte vergabe usw.

    lg

  6. #6

    Registriert seit
    Oct 2011
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von stöpsl Beitrag anzeigen
    hallo!
    ja meld dich auf jeden fall an! du kannst dich im zuge der anmeldung aufgrund von berufserfahrung, vorwissen, motivationsschreiben ect. verbessern (glaub um 0,8 punkte oder so) und dann mit dem einstiegstest um max. 1,5. ist, wenn du einen super test schreibst also durchaus möglich, ich habs auch geschafft! schau auf die institutsseite da stehen eh alle kriterien und punkte vergabe usw.

    lg

    hey, weißt du vielleicht noch ein paar fragen die zum einstiegstest gekommen sind? bzw ist sehr genau gefragt worden oder reicht es wenn ma alles verstanden hat und überblicksmäßig beherrscht?

  7. #7
    Avatar von stöpsl
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    94
    puh nein weiß ich leider nicht mehr... ein paar fragen waren auf verständnis und eigene meinung und ein paar waren auch mit aufzählen und so. du solltest zu jedem artikel den autor und das thema wissen weil das manchmal in den fragen war "lt. herrn xy sagt die theorie blabla, dass........ was denken sie" zb.
    lg

  8. #8

    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    3
    es war ein fairer Test

  9. #9

    Registriert seit
    Sep 2010
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Caro1986 Beitrag anzeigen
    hi @ alle,

    mich würde interessieren, ob man mit einem Notendurchschnitt mit 3,4 es versuchen sollte hineinzukommen?
    Hat da jmd. Erfahrungen?

    LG
    Caroline

    Hi, also ich bin auch mit 3,4 gestartet. Hatte dann 0,4 Abzug auf die Berufserfahrung und 1,2 auf den Einstiegstest. Somit wurde ich dann mit 1,8 genommen. Auf jeden Fall probieren, auch wenn man miese Noten aus dem ersten Studienabschnitt hat!!! lg

Ähnliche Themen

  1. Sekretär/In (1-2 Jahre Berufserfahrung)
    Von Job@Deloitte im Forum Jobbörse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 10:24
  2. frühe Berufserfahrung
    Von WIRESTUDENTIN im Forum Berufstätige WU-Studierende
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 19:03
  3. Berufserfahrung - Bewertung
    Von Princo im Forum Transportwirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 10:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •