Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: vwl master+2.studium

  1. #1

    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    1

    vwl master+2.studium

    hallo!
    ich bin gerade dabei meinen bakk in mathematik abzuschließen und werde im herbst auf vwl master umsteigen.
    ich würde eventuell nebenbei noch ein anderes studium anfangen wollen (eventuell jus, vl auch mathe weiter).
    könnte mir jemand ein paar infos posten wie denn der studienalltag so aussieht bzgl. anwesenheitspflicht, prüfungsterminen...ist das vereinbar mit dem beginn eines zweiten studiums? hat da jemand erfahrung?

    was mich auch interessieren würde ist, wie denn das mit der englischen unterrichtssprache gehalten wird, im mathematisch orientierten schwerpunkt? wird da konsequent alles auf (gutem) englisch gehalten? das würde mir nämlich ziemlich taugen!

    eine letzte frage noch: da ich jetzt schon fleißig wirtschaftsfächer besuche (auch um die zulassung zu bekommen), würde mich interessieren ob es da bestimmte fächer gäbe die ich mir dann gleich anrechnen lassen könnte? ich studiere aber an der uni innsbruck!

    vielen dank schon mal für eventuelle antworten!
    fabian

  2. #2
    Avatar von da_el
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Vienna city
    Beiträge
    70
    Hej!

    Also
    frage 1
    vereinbar mit einem 2. Studium dürfte es schon sein, sonst würden nicht soviele Kolleg_innen ein zweites Studien dazu machen. Allerdings solltest du wissen, dass du in den ersten 6 Wochen wahrscheinlich gar nix nebenbei machen kannst. wir hatten von 09.30 bis 16.00 mo-do einen "Einfürhungskurs" (der besteht aus 4 eigentlich unabhängigen teilen - mirko, makro, wachstumstheorie und mathematische methorden) - grundsätzlich mit anwesenheitspflicht (die handhabung ist verschieden). Da geht sich nebenbei nicht mehr viel aus, da noch Gruppenhausarbeiten dazu kommen. Der Stoff ist außerdem ziemlich geballt und konzentriert. Aber der mathematische Teil aus dieser LV dürfte für dich dann ja wohl kein Problem darstellen (1/4 dieses Kurses und ohne Kontrolle der Anwesenheitspflicht - allerdings mit wöchentlichen Tests)

    frage 2
    da ich den anwendungsorientierten schwerpunkt mache kann ich dir nicht ganz so handfeste infos geben, aber grundsätzlich kommts auf den vortragenden an. eh logisch, aber ich würd eher sagen, dass das englisch der meisten sehr österreichisch ist. konsequent auf englisch, soweit ich weis grundsätzlich schon, allerdings soll es auch vorkommen, dass manche einfahc auf deutsch abgehalten werden (?)

    frage 3
    WU und anrechnen ist so eine Sache. Aber ich gehe davon aus, dass du dir aus deinem Bachelor Studium für deinen Master nichts anrechnen lassen kannst.

    ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Ähnliche Themen

  1. MASTER-Studium unbedingt erforderlich heutzutage??
    Von kthxbye im Forum Neu an der WU?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 07:29
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 18:46
  3. Master Studium mit abgeschlossenem Diplomstudium
    Von w3ap0n im Forum allgemeine Themen & Fragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 14:25
  4. Studium ohne Master wertlos?
    Von El_Pueblo im Forum allgemeine Themen & Fragen
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 15:03
  5. master-studium nach magister vs familienbeihilfe
    Von derbernd im Forum Soziales & Studienrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2007, 09:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •