Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Eure Erfahrungen mit den Vortragenden

  1. #1

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    31

    Eure Erfahrungen mit den Vortragenden

    Hallo,
    ich wurde dieses Semester ebenfalls für CFM aufgenommen. Da es zu vielen Vortragenden keine Einträge unter Profcheck gibt, wär ich euch dankbar wenn ihr hier eure Erfahrungen teilen könntet

    Ich habe mich nun z.B. für IMM1 bei Bojkowszky angemeldet, sowie überlege ich gerade, ob ich mich auch für IHRM1 bei Szücs anmelden soll. Hat jemand Erfahrung mit den beiden Profs? (Und anderen, wäre super das übersichtlich in einem Thread zu haben)

    Lg Luigi

  2. #2
    Avatar von studerpel
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    47
    bojkowszky kenn ich leider nicht - war bei götze und das war auch nicht der burner aber ganz ok

    szücs ist neu und als vortragende kenn ich sie auch nicht - hab sie aber bei einer veranstaltung gesehen - keine ahnung wie "interessant" sie ihren unterricht gestaltet aber ihr englisch is jez net so besonders und sie spricht sehr leise, is jung und aus ungarn glaub ich - also vllt bringt sie neuen schwung oder ganz neue inputs

    dieses semester is anscheinend echt schwer mit der hr1 auswahl - würd vom hörensagen fast noch kollinger-santer wählen - die war anscheinend ganz gemütlich - auch nicht prickelnd aber gemütlich
    tut leid, dass ich nicht mehr helfen kann

  3. #3

    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    5
    kollinger-santer und gemütlich??? NOT
    wenn du einfach eine gute note willst, nimm lesk oder klinger. da ist ein einser fast schon garantiert, wenn du nicht vollends auf den kopf gefallen bist.
    die kollinger ist vorne rum immer voll nett und macht eigentlich auch interessante vorlesungen (was man von den anderen zwein angeblich nicht gerade behaupten kann), aber man muss halt wissen, ob einem das zwei notenstufen schlechter für die gleiche leistung wert ist...

  4. #4
    Avatar von studerpel
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    47
    ^gut zu wissen, stinson
    sorry, dass meine info da falsch war (wie arg war denn dann die benotung bei kollinger-santer? hat sie nicht ganz nett punkte für die assignments verteilt?)
    ich tät mir halt echt lieber jedes haar einzeln ausrupfen als bei der lesk drin zu sitzen *schauder*
    und klinger machts dieses semester net
    schad eigentlich, dass die hr kurse alle so unfassbar ähm "speziell" sind

    wahlblock II - international business
    zu heidenreich-erfahrungen
    - selten so gelacht (bayer spricht englisch)
    - selten so gelangweilt (alles schon x-mal gehört - anscheinend weiß er nicht, dass es die kurse imm1 & 2 gibt)
    - selten so zufrieden (endlich mal einer, der sich über präsentations-stil und folien-gestaltung an einer universität aufregt und das in die note miteinfließen lässt)
    Geändert von studerpel (22.02.2012 um 14:52 Uhr)

  5. #5

    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    5
    bei lesk haben ca. 90% einen einser.
    bei der kollinger-santer ca. 40% einen dreier, 50% einen zweier und 10% einen einser. abgesehen davon scheint die notengebung auch nichts mit engagement zu tun zu haben. einfach undurchsichtig und unfair.
    außerdem lernt man in den hr1-kursen eh mal wieder nix, was man nicht vorher schon mal gehört hätte.

  6. #6
    Avatar von studerpel
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    47
    dafür steht man lesk-stunden auch nur schwer durch wenn man nüchtern is und einem sein blutdruck am herz liegt
    da hab ich lieber an dreier als mich zu fragen wie man seit jahren an der uni sein kann und SO "unterrichtet"
    da wird dir ja schlecht und du zweifelst an der einrichtung wu

  7. #7

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    31
    Vielen Dank für eure Erfahrungsberichte

    Ich werde meine eigene Erfahrung nach ein paar Stunden mit Bojkowszky preisgeben.
    Im Forum hab ich diesen Erfahrungsbericht gefunden: "Hatte beide, sind beide empfehlenswert" (User: Nienor, bezogen auf die Professoren Götze und Bojkowszky)

    Ich glaub ich belasse es erstmal nur bei IMM1 für dieses Semester, ich will nämlich nun auch noch Mikro, Wiko2 Ita, EBC3 und AMC3 machen. (sowie Steuerrecht und Arbeits- u. Sozialrecht in der ersten PW)
    Oder gibt es Fächer, die mit sehr geringem Aufwand verbunden sind und die ich lieber direkt dazumachen sollte?

    Edit: Ich hab beschlossen, ich nehm IHRM1 bei Prof. Szücs dazu. Ich probiere lieber eine unbekannte, neue Professorin als die Lesk zu wählen, die ja bis auf die Notengebung keinen guten Ruf zu haben scheint. (u.a. auch im Profcheck eine Bewertung von 4,94) Auch wenn eine gute Note möglicherweise mehr Aufwand erfordert, kann ich da vielleicht etwas dazulernen.
    Geändert von Luigi4 (23.02.2012 um 12:21 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    31
    so, nach meinem ersten CFM Semester möchte ich euch von meinen Erfahrungen berichten.

    IMM1 bei Bojkowszky:
    angenehmes Klima, nette Professorin, gutes Englisch-Niveau (nur ab und zu kleine Aussprachefehler bei bestimmten Worten :P ), 2 Präsenationen & 1 case report die sehr entgegenkommend benotet werden und Final Test mit relativ geringem Aufwand (slides) - kann sie euch auf jeden Fall weiterempfehlen!

    IHRM1 bei Szuecs:
    nette Professorin, gutes bis mittelmäßiges Englisch, 2 case reports & kleinere Gruppenausarbeitungen in den Stunden & final test mit ebenfalls recht wenig Aufwand schaffbar (hauptsächlich slides). - insgesamt war ich also zufrieden.

    ISM2 bei Habasche:
    netter Professor, gutes Englisch, bezieht die Studenten sehr in den Unterricht ein, Lehrveranstaltungen bestehen zu 90% aus unseren Präsentationen, am Ende wird max. 45 min Stoff gemacht; 3 Präsentationen (relativ aufwendige Themen), für den Test sind ebenfalls nur die Slides zu lernen. - auch diesen Prof kann ich euch empfehlen

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen
    Von ksabine im Forum Unternehmensbesteuerung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 17:43
  2. Eure Erfahrungen?
    Von ksabine im Forum VOM- International Organisational Behaviour
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 23:07
  3. Eure Erfahrungen bzgl. SBWL?
    Von ksabine im Forum Integrierte Unternehmensrechnung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 01:27
  4. BUHA, EBIS -eure Erfahrungen und Tips
    Von März im Forum allgemeine Fragen zum 1. Abschnitt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 18:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •